Freitag, 21. April 2017

und noch ein Lieblingsmodell...

... - definitiv auf Platz 2 in meiner Kleiderlieblingsliste steht "Frau Fannie", welches mich immer wieder verblüfft, weil mit jedem Stoff ein anderer Charakter entsteht.
Hier wurde ein leichter Viscosejersey mit schrägem Karomuster vernäht und es fällt so schön.
Dieses royale Blau gefällt mir sehr gut und die passenden Schuhe dazu mußten einfach sein:)

Liebe Grüße von ANgela

Donnerstag, 20. April 2017

Lieblingsmodelle...

... an Kleiderschnitten haben sich nun endlich nach langem Hin- und Herprobieren herauskristallisiert und da gehört "Etuikleid Rachel" schon mal auf Platz 1.
Mit einem roten Romanitjersey vom letzten Stoffmarkt sitzt das Teil wieder perfekt und ich fühle mich total wohl darin! Mit oder ohne Gürtel tragbar und der abgerundete Saum gefällt mir besonders gut.
Es ist ein Kleid für alle Tage, alltagstauglich und unauffällig chic... finde ich?

Liebe Grüße von Angela

Mittwoch, 19. April 2017

Der türkise Farbverlauf...

... dieses irre, schöne Garnes, das schon länger im Strickkorb rumdümpelte..., war es, der mich für eine Strickstola begeistern konnte.
Diese Ajourmuster kannte ich noch aus meiner "Jugendzeit", in der ich damals viele Kunstrickwerke produzierte- keine Ahnung, wo die überall gelandet sind...???
Die Stola hatte zum Schluß eine stolze Länge von 2,50 Meter!- und immer war noch Garn übrig, aber es reichte dann auch- denn was soll ich mit so einem langen Teil...
Das Spannen des Gestricks war wieder sehr aufwendig und wurde auf unseren Gartensitzpolstern vollzogen, vorher wurde alles mit Wäschestärke versehen, damit das Gespannte auch die Form behält und das Muster schön sichtbar wird. Es hat sich gelohnt- wie ich finde und nun habe ich eine wunderschöne Stola mit vielen Tragevarianten...

Liebe Grüße von Angela

Dienstag, 18. April 2017

Umdisponiert...

... weil sich das HIER geplante und hochmotivierte Kleidermodell als nicht realisierbar herausstellte, weil meine Haut das wunderschöne Garn mit Kratzen und Kitzeln quittierte... . Und so entstand aus dem Kleiderplan diese fertige Knie- oder auch Tischdecke, die wunderbar zur Gartenhauseinrichtung paßt...
Schade, daß es mit dem Traumkleid nicht geklaptt hat, aber manchmal muß man eben Kompromisse machen und einfach "umdisponieren"...
Endlich wurde die getroffene Entscheidung nun auch fertig und es entstand so ganz was Anderes... :)
Liebe Grüße von Angela

Montag, 17. April 2017

Mein "Stadtmantel"...

...wurde rechtzeitig fertig- die Temperaturen erlauben sogar noch das Tragen des neuen Schmuckstückes. Da mir nur schwarzer Loden zu schlicht erschien, wurden die Knöpfe kurzerhand mit dem Innenfutterstoff bezogen...
Paßform des Schnittes perfekt! Nähen leicht- bis auf das Einnähen der Futterärmel in verstürzter Form- aber es gelang und sieht natürlich sensationell und professionell aus.
Wieder einmal mehr überzeugte mich der Schnitt von Crafteln und in Kombination mit dem brandaktuellen Schnitt "Ninja" vertragen sich beide Outfits ungemein gut miteinander...

leicht und beschwingt...





Liebe Grüße von Angela

Dienstag, 11. April 2017

"Keine Zeit"...- Kranz....

.... da ich seit Januar diesen Jahres ja zur (wieder) regulär arbeitenden Bevölkerung zähle (wenn auch nur knapp 30 Stunden-Woche + Selbständig+ Familie, Haus, Garten etc.), ertappe ich mich immer mehr dabei zu denken und leider auch auszusprechen: .... dafür habe ich keine Zeit !!!
Dieser Satz nervte mich schon immer bei vielen gestreßten Menschen, die irgendwie ständig und immer in Zeitnot sind, obwohl wir doch alle 24 Stunden gleiche Zeit zur Verfügung haben...
Um mir treu zu bleiben und eben nicht auch in diese "Zeitfalle" zu tappen und zu jammern und zu klagen, muß (will!!!) ich mich wieder mehr disziplinieren und arbeite bewußt gegen diese Strömung , auch wenn es nicht immer leicht fällt...
Heute hatte ich also einen guten "Flow", die Sonne weckte mich 6.30 Uhr und da heute einer meiner zwei freien Tage in der Woche ist, nutzte ich die Gunst der Stunde und das allgemeine Wohlbefinden :), und erledigte lang aufgeschobene Vorhaben im Garten, Haus und sonstigen "Baustellen"...
Und so band ich mir als erstes (nach Einkauf, Tomatenpflanzen, Wäscheberge bekämpfen, Müllbekämpfung etc.) einen Osterkranz- und das, obwohl dafür keine ZEIT vorgesehen, geschweige denn eingeplant war.... ts, ts, ts....
Das mußte sein!!!! und obwohl er (also der Kranz) nun kein Ausbund an Schönheit oder gar fototechnischer Höchstqualität darstellt, bereitete er mir Minuten der Freude, Entspannung und des Glücksgefühls- mir einfach ZEIT dafür zu stehlen:))
Und weil es gar so flott mit Dekorieren voran ging, wurde gleich noch rundum ein wenig "aufgepeppt"- allein der Wunsch dazu zählte- nicht der Sinn ! des Ganzen...
Die Zeit, das ganze "Zeitdrama" hier nun auch noch aufzuschreiben, stahl ich mir wiederum von ...- ja wovon eigentlich? Sie ist schon auch irgendwie da - die Zeit für "unnütze Dinge", aber jeder darf ja für sich entscheiden, was wichtig und richtig für einen ist und dieser Kranz war nun einfach dran- egal, ob ich nun weniger Zeit für die restlichen Tagesangelegenheiten habe...
Euch ALLEN Zeit, die kommenden Ostertage - und nicht nur DIE!- zu genießen...!!!

Liebe Grüße von Angela
 

Mittwoch, 5. April 2017

Minsk, Rügen, Tokio, Amsterdam...

... - alles markante Orte, die ich nicht alle auf einmal bereisen kann:)
Aber "Minsk" beschäftigte mich am gestrigen, freien Tag, endlich mal wieder Zeit, etwas Neues zu nähen. Entstanden ist ein fertiges Shirt aus dem neuen Buch am übersättigten Nähhimmel...
Die Modelle darin tragen alle o.g. Namen und sind recht einfach und wieder im Baukastenprinzip zu nähen. Beim Durchblättern des Buches, blieb mein Nähauge an besagtem Shirt hängen und nicht nur dieses Modell wird meine Frühlingsgarderobe bereichern:)
Geeignet für das "Minsker Modell" kam nur ein Stoff für mich in Frage (mit dem Ringeljersey natürlich zwei!), schon länger liegend in der Stoffvorratskommode...
Im Lagenlook gefertigt, wirkt der "blumige" Stoff nicht ganz so dominant und hat wieder einmal Wohlfühlcharakter...
Nun werde ich mich an einen weiteren "Ort" im Jerseybuch begeben...
Verlinkt hier
und HIER

Liebe Grüße von Angela

Montag, 3. April 2017

Retrospektive....

... aller Eindrücke meines ersten Messebesuches der H &H in Köln am vergangenen Wochenende versuche ich hier wiederzugeben.
Nur soviel: Beeindruckend, Vielseitig, Kreativglück an allen Ständen, Motivation und Impulse pur...

 Gemeinsam mit drei Gleichgesinnten: Ulrike, Claudia und Kathi war das Riesenevent ein tolles und unvergessliches Erlebnis! Danke nochmal an Claudia für die hervorragende Organisation!!!
die liebe Kathi... ♥
Liebe Grüße von Angela

Mittwoch, 29. März 2017

Der Wohlfühlfaktor...

...  eines Schnittmusters ist ein wesentliches Kriterium dafür, ob ich das genähte Kleidungsstück öfter und gern trage oder es ganz hinten im Kleiderschrank verschwindet, um bei nächster Aufräumgelegenheit im Kleidercontainer zu  verschwinden... Dieses Kleid erfüllt in allen Belangen o.g. Faktor und obwohl es aus (leicht!) Strickstoff genäht wurde, trägt es sich sehr angenehm und paßt sich der Arbeit im Alltag ohne Probleme an.
Mit einem dünnen Unterrock kombiniert, fällt es auch immer gut und nix "klebt" zwischen Beinen oder sonstwo... :)
Das ist nun meine zweite "Suzinka" und ich bin nach wie vor begeistert vom Schnitt, gerade weil durch die seitlichen Faltenwürfe so manches "Makel" überdeckt werden kann... :)
Da ich bekanntlich ja in einem Stoffgeschäft arbeite, prüfe ich momentan sämtliche Stoffe auf "Suzinka- Tauglichkeit" .... :))
Noch andere, tolle "Wohlfühlmodelle" gibts HIER

Liebe Grüße von Angela










Freitag, 24. März 2017

"Ninja"- Shirt...

... es geht weiter im "Ninja-Fieber"...- klar, daß auch ein Shirt getestet werden mußte.
Aus den Kleid- Erfahrungen wurde das Shirt etwas figurbetonter zugeschnitten und damit der Kapuzenkragen super weich fällt, kam ein Viscosecrincle- Jersey in Dunkelblau zum Einsatz.
Vorstellbar für meine Größe wäre auch Tunikalänge vom Shirt gewesen... , da wäre allerdings mehr Material nötig gewesen:))
Auch hier wieder: ungeheure Vielfalt und Möglichkeiten denk- und vorstellbar!

Lieb Grüße von Angela

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...