Donnerstag, 17. August 2017

Ha- Ha- Handnähen...

...😄, Handnähen- war irgendwie immer nie so richtig mein Thema- obwohl so pauschal kann man das ja gar nicht sagen, da bei Näharbeiten ja immer irgend etwas mit Hand genäht werden muß...
Nein- ich meine eher das Handpatchwork- also das Zusammenfügen der einzelnen Teile von Hand war mir immer irgendwie "unheimlich" oder zu umständlich oder oder oder.... ich sträubte mich immer sehr dagegen, bin halt doch mehr der "Freestyler".
Mag es mit dem (leider zunehmend!:)) Alter zu tun haben oder was weiß ich- seit kurzem verspüre ich einen tieferen inneren Drang, die Langsamkeit und Ruhe des Handnähens für mich zu entdecken und vor allem- zu genießen!!!
Denn dabei läßt sich ja noch viel mehr abschalten und sinnieren über die Dinge des Lebens:), als bei anderen Nähtechniken...
Und so kam es endlich auch über mich, sich hinzusetzen und ein neues Projekt - will nicht sagen zu beginnen, nein nur erst mal reinzuschnuppern, denn seit Wochen liegen die bestellten Schablonen für diesen Quilt auf dem Nähtisch...
Gestern zwischen Rasenmähen, Wäschebergbekämfung, Terminen Besorgungen riß ich mich endlich aus meiner "ZurZeitzuNixLusthabenstimmung" und beschäftigte mich mit dem neuen Quiltthema von HIER .,
um meinem geplanten Ziel erst mal zu einem Anfang zu verhelfen.
UND: es hat mich gepackt! Und obwohl ich für mein erstes Handpatchwork fast eine Stunde gebraucht habe, empfand ich genau diese EINE Stunde als Geschenk! inmitten aller Alltagsablenkungen inne zu halten und langsam und bedächtig vor mich hin zu sticheln:)
Fazit: NIE wieder werde ich sagen: ich bin kein Handnäher- ich werde aber irgendwann einer sein:)
mein erstes Handnähteil:)♥♥♥

mein geplanter Quilt...???
Liebe Grüße von Angela

11 Kommentare
  1. Hallo Angela, beim nähen mit der Hand ist Herweg das Ziel. Mein Flowergarden ist seit mehr als 10 Jahren unterwegs ...und das ist gut so :-)

    Liebe Grüße
    Angelika von da wo der Norden aufhört

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe schon ein schlechtes Gewissen weil meiner auch schon ein paar Jahre hier rumschlummert, aber wenn dann zum Winter alle Socken gestrickt,alle Geschenke oder Dekos fertig..dann ist bei mir Zeit für den Flowergarden! Dann liebe ich es langsam vor mich hinzusticheln ohne Deadline,Gedanken einfach fließen zu lassen.
      LG Petra

      Löschen
  2. Das wird richtig toll. Ich habe Auszeit beim Handnähen zur Zeit. Sticke mehr, aber das ist ja auch Handarbeit, grins. Ich liebäugele immer noch mit einem Millefiori.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Millefiori sieht interessant aus, aber ich glaube ich kann nur ein Handnähprojekt zur Zeit verkraften, gut das ich kein Paypal kann, denn mein Finger zuckte schon;-)
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Angela,
    das wird ein wudnerschöner Quilt! Eine liebe Freundin aus England näht ihren ganzen Quilts nur mit der Hand, das dauert zwar etwas länger, aber wird immer wieder wunderschön!
    Ich wünsche Dir einen wundervollen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  5. ...ich denke Handnähen ist nichts für mich. Oder doch?? Versuch? Du hast aber auch sehr schöne Stoffe. Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  6. Ich glaube, das ist eine wunderschöne Beschäftigung. Das würde mir vielleicht zur Zeit ganz gut tun..
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Angela,
    ich liebe das Handnähen. Dabei braucht man nicht viel denken und kann ganz viele schöne Stöffchen verarbeiten. Das finde ich toll. Mein Flowergarden liegt auch schon eine Weile und wartet auf die Weiterverarbeitung und auch der Sternenquilt wartet ungeduldig auf das Quilting. Kommt alles noch (hoffe ich) Dein Quilt wird bestimmt ganz toll. Viel Spaß weiterhin
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  8. Handnähen kann etwas ganz entspannendes sein. Das Einzige, was man nicht machen darf, auf Zeit drängen. So ein Projekt kann dann schon mal lange dauern. Aber "der Weg ist das Ziel"! Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Angela,
    nun ist der Anfang gemacht und sieht schon mal schön aus. Ich warne dich vorsichtig - das EPP hat Suchtpotential.
    LG
    Aurelija

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Angela,
    mir geht es genauso.....ich habe mir ein schönes Projekt dafür in Birmingham gekauft...wenn ich Zeit und Lust habe gibt's demnächst einen Blogeintrag.
    LG Mona

    AntwortenLöschen

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung auf meinem Blog.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...