Mittwoch, 21. Februar 2018

Vom Windel- zum Hypestoff... :)

... ist der zur Zeit in aller NäherinnenMunde ... ich spreche über "Musselin!"- mutiert.
Ich beobachte dieses Phänomen schon seit geraumer Zeit- am Arbeitsplatz werde ich täglich damit "konfrontiert" und ich amüsiere mich jedesmal- wie verzückt die Kundinnen von diesem Stoff schwärmen...
Besagter Stoff diente noch vor ca. 25 Jahren als Ersatz für "Pampers & Co":) - ich gehöre noch der Generation "Stoffwindelwaschen" an, meine beiden Kinder hatten noch "das Vergnügen" ihren Popo in solch "edlen"?? Stoff zu betten...
Und ich hatte das "Vergnügen", täglich überfüllte Windeleimer durchzuwaschen und zusammen zu legen... Damals wäre ich nie auf die Idee gekommen, mir diverse Windeln um den Hals zu schlingen:))
Ich verstehe ehrlich gesagt diesen "Hype" nicht, der sich um diese- zugegeben  sehr weichen! - Stoffe dreht.
Heutzutage läuft dieser einfache, schlichte (mehrlagige) Baumwollstoff ja auch unter den tollsten Namensbezeichnungen wie z.B. Double Gauze (ich mußte erst mal eine Kollegin vom Fach über die korrekte Aussprache befragen...)
Wieder einmal der Beweis dafür: es war alles schon einmal da!!! - es wird nur alles besser und effizienter vermarktet, um die Käufer glauben zu machen, etwas ganz besonders Neues und Tolles  kaufen zu können...
Nun gut- ich stelle mich den "Anforderungen des anspruchsvollen Kunden" und so landeten einige Uni- Farben an besagtem Stoff am Arbeitsplatz...
Um die Wirkung des Stoffes zu untermauern- nähte ich für mich fix eine CarmenBluse, die nach Fertigstellung ziemlich fade auf dem Bügel hing (eben Windelstoff:))- durch eine individuelle Stickerei von mir versuchte ich, die Optik etwas aufzuhübschen...
Als Schaufenstermodell eignet sich das Teil gewiss- aber für mich gibt es wirklich schönere Stoffe, als "Windel- Stoff" ... :))

Liebe Grüße von Angela

5 Kommentare
  1. Liebe Angela, ich habe mir aus dem Stoff ein Sommerkleid genäht und bin sehr glücklich damit:-), vielleicht ein bischen zu warm.. Auch Deine Carmenbluse finde ich ganz toll. Mir gefällt es sehr, dass dieser Windelstoff nochmal so ins rechte Licht gerückt wird.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Mein Großhändler meinte, Musselin ist nicht Double Gauze, also Doppelgaze. Außerdem habe ich z.B. Chambrey Double Gauze von Robert Kaufman, das ist ein megatoller Stoff und ist beidseits verwendbar, außen dunkelblau, hinten mittelblau. Geil!

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Ich zähle auch zu deiner Generation, die Zeiten und Bezeichnungen ändern sich eben. Fest steht jedenfalls, dass es ein sehr luftiger, weicher Stoff ist und in diversen Farben ein gutes Bild abgibt. Das sehe ich an deiner tollen Bluse, du solltest dich wirklich überwinden und sie anziehen. Was für einen Babypo gut ist, ist doch auch für uns angenehm.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Angela ,
    sehr WITZIG !!! Ich muss schmunzeln, wenn ich Deinen heutigen Beitrag lese . Ja, ich habe auch fleißig Windeln gewaschen und wahrscheinlich hat diese Zeit uns auch geprägt. So richtig fasziniert bin ich vom Windelstoff auch nocht nicht .Ich kann mich jedenfalls noch gut erinnern ,dass wir schon damals Windeln gefärbt und als Halstücher getragen haben. Wahrscheinlich waren sie deshalb immer Mangelware ;-))) LG, Katrin
    PS : Deine Bluse sieht TROTZDEM TOLL aus !!!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Angela,
    ich gehöre nur der Fraktion an, die Stoffwindeln getragen hat, waschen musste ich nicht mehr. ;-) Allerdings teile ich Deine Meinung zu Musselin, ich sehe in dem Stoff auch immer Windeln und mag ihn auch nicht so wirklich. Manche Stoffe davon sehen auch arg nach Windel aus. Ich glaube in den 80er Jahren war es mal Mode, Windeln zu färben und als Halstuch zu tragen. ;-)
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung auf meinem Blog.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...