Montag, 26. Februar 2018

"Emma"- der langsame Weg ...

... beim Nähen wurde bei der Anfertigung meines neuen Mantels mit besagtem Namen gegangen.
(ich verzichte auf Links- Jeder findet das selbst raus- ich mag keine Werbungsbeiträge schreiben!!!)
Der Entschluß, dieses feine Teil im Garderobenschrank haben zu wollen, entstand auf meiner Januarreise nach Paris- 5 Stunden im TGV mußten ja irgendwie mit Beschäftigung ausgefüllt werden...und so "lief" mir "Emma" über den Weg.
Dank Wunder der schnellen Technik (Bestellen, Kaufen, Plotten...) lag der fertige Schnitt schon im Briefkasten bevor ich von meiner Reise zurückkehrte...
Der passende Stoff war schnell gefunden- ich vernähte einen dünnen, schwarzen Loden- sehr zur "Freude" meiner Maschinen... und meiner Augen- schwarz nähen erfordert sehr gutes Licht (für ältere Augen!!:)) und somit konnte ich den Mantel nur Schritt für Schritt bei Tageslicht fortsetzen.
Erstmalig kam beim vielen Bügeln mein neues "Bügelei von Schneiderherz" zum Einsatz und leistete mir wirklich sehr gute Dienste, denn all die runden Teilungsnähte und Rafinessen waren mit einem herkömmlichen Bügelbrett nicht (optimal!) zu bewältigen...
Das Futtereinnähen war auch noch mal eine Herausforderung aber am meisten bereitete mir meine Taillenhöhe Sorgen: Die rückwärtige Taille paßte seltsamerweise perfekt nach dem Originalschnitt, aber die Vordertaille liegt bei mir prinzipiell (bei 1,80Meter Größe- kein Wunder!) meist um 6-8 cm tiefer. Blöderweise hatte ich das beim Zuschneiden  total vergessen und so behalf ich mir mit einem Quereinsatz in den Vorderteilen, was den Gesamtmantel sprich Länge komplett ins "Trudeln" brachte... (somit sind meine Taschen auch vieil tiefer- ich muß die Arme fast strecken:))
So mußte ich schlußendlich eine gute Freundin zu Rate ziehen, die mir dann beim Abstecken der Endlänge des Mantels sehr behilflich war (ich war wirklich kurz vorm Aufgeben!!).
 Und als genießerischen Höhepunkt dieser Nähherausforderung ließ ich mich auch noch auf das Handnähen der vier Knopflöcher ein, nachdem ich das Video - ebenfalls von Schneiderherz- gesehen hatte...
Nunja, Übung macht bekanntlich den Meister- ich bin zufrieden- schön ist was Anderes, aber die Löcher sind solide und haben bereits mehrmaliges Durchknöpfen unbeschadet überstanden:)
Dieser Mantel "Emma" hat mich viel Zeit, Nerven, Konzentration "gekostet"- aber auch eine neue Sichtweise auf das nachhahltige!Nähen... Um ein solides Kleidungsstück anzufertigen, bedarf es eben Zeit, Ruhe, Muße, natürlich auch Geschick und handwerkliches Können und das funktioniert eben nicht mit hektischer Geschwindigkeit mal eben so nebenher...
Viele gute Hörbücher begleiteten mich wieder auf den Weg der Fertigstellung und einem Kleidungsstück, das sicher! nicht im Kleiderschrank "vermodern" wird:)...
Details...


Tragebilder...

 Liebe Grüße von Angela

5 Kommentare
  1. Schön finde ich das, vor allem den langsamen Weg. Es ist zwar auch toll, wenn etwas schnell fertig ist, aber so ein Kleidungsstück, an dem man lange beschäftigt ist, hat dann noch einen anderen Wert. Wunderschön ist Dein Mantel.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Angela ,
    ja,ja,ja - DU HAST RECHT !!! Der langsame Weg lohnt sich auf jeden Fall.
    Ich bin begeistert, was Du wieder gezaubert hast .
    LG, Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Auf nach Paris! Ich denk, mit dem Mantel
    kannst du dich unbedingt sehen lassen!! LG vom Cousinchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na so ne Überraschung-!?
      Welche von meinen vier Cousinen schreibt mir da so nette Worte???
      Liebe Grüße Von Angel

      Löschen
  4. Deine treue Leserin Beate LG!!

    AntwortenLöschen

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung auf meinem Blog.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...