Mittwoch, 5. Juni 2013

Ende gut...

... Alles gut!!!
 Das kann ich heute ENDLICH! nach einem fast halben Jahr SASHIKO-Odyssee sagen und bin unheimlich erleichtert, dass diese GESCHICHTE nun zu Ende ist ...
Wo soll ich beginnen mit dem "Krimi"...?
Mein Glück mit der SASHIKO hielt ca. ein dreiviertel Jahr an, wobei ich im Nachhinein sagen muß, daß ich das richtige Glück mit dieser Maschine noch nicht 100%ig kannte..., denn das Quilten erforderte unheimlich viel Geduld und Nervenstärke und ich war oft kurz davor, zu den Handquiltern "überzulaufen"...
Bis dann im Januar 2013 überhaupt nix mehr ging und ich hilfesuchend zu meinem Nähmaschinenhändler ging. Auch er war sehr bemüht und engagiert, leider mußte er die Maschine dann zur Herstellerfirma schicken...
Da begann dann der Nervenkitzel, denn dort verbrachte meine Glücksmaschine gefühlte Jahre..., am Ende waren es knapp 3!!! Monate. Ich bekam sie "repariert" zurück, packte sie bei meinem Händler aus.... UND:
... sie ging wieder nicht!!!! Und Reparaturkosten sollte ich auch noch zahlen, obwohl ich sie erst ein dreiviertel Jahr hatte und sogar noch Zusatzgarantie!!!
Maschine wieder eingepackt- zurück an die Herstellerfirma..., Briefe, Telefonate, Hin- und Her... Urlaubszeit...
Letzte Woche geschah dann das WUNDER!!! Mein Nähmaschinenhändler schrieb mir eine Mail, daß nun eine niegelnagelneue!!!! Sashiko für mich bereitsteht und HEUTE!!! habe ich sie abgeholt und was soll ich sagen: ICH BIN BEGEISTERT!!!!! Sie näht besser als je zuvor, ich kann alle meine Garne, Stoffe verwenden- ohne daß die Fäden reißen ! ich kann wieder QUILTEN!!!!
Ich bin dann mal im Garten und "drehe" ne Runde mit meiner Liebsten...
Übrigens habe ich zwischendurch mal im Netz recherchiert und bin auf ähnlich verzweifelte SASHIKO-besitzerinnen gestoßen und allen ist mal wieder sowas von klar: Die Werbung hält nicht das, was sie verspricht und es wird geschummelt und besch..., um so dämlichen Kunden wie wir fallen immer wieder darauf herein. ABER: nicht aufgeben!, Geduld und Kampf ist hier gefordert...: ) - und das können wir Quilterinnen gut- oder?


6 Kommentare
  1. Das war ja zum Haare raufen! was du da erlebt hast... Ich gebe dir recht, mache Werbung von ganz bestimmtenm Herstellern (ohne Namensnennung)grenzen an Betrug und der Service ist eine Frechheit - als Kunde bist du aufgeschmissen, wenn du nicht dran bleibst. Um so mehr freu ich mich für dich! Die ersten Ergenisse sehen schon vielversprechend aus - weiter so :-)!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Angela,
    zum Glück hat sich Deine Hartnäckigkeit gelohnt. Ich freue mich für Dich und hoffe, dass nun Alles so läuft wie Du es Dir wünschst und es sein soll.
    Herzlichst
    Bra

    AntwortenLöschen
  3. Na dann, Ende gut alles gut :)
    Ich freue mich für dich und hoffe das sie nun fürJaaaaaaaaaaaaaaahre schnurrt :)
    LG

    AntwortenLöschen
  4. Das gequiltete unter der Maschine sieht jedenfalls gut aus. Dann kann man nur hoffen, dass es so bleibt!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  5. Eine Frage,
    ist das eine reine Quiltmaschine.
    Die Marke kenne ich überhaupt nicht.
    Deine Quiltsachen sehen sehr gut aus.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Angela,
    gratuliere zu deiner Geduld! Ich wünsche dir, dass sie nun gut funktioniert.....sag` uns dann mal, ob du nur ein "Montagsmodell" hattest und ob du in Zukunft das doch empfehlen kannst.
    LG Mona

    AntwortenLöschen

Bei Fragen: patchangel@gmx.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...