Dienstag, 9. Januar 2018

GROß(artig)...

... fügten sich in der ersten, ruhigen Woche des neuen Jahres meine 99 Blockteile des "FarmersWife"- Quiltes zusammen...
Dabei liegt die Betonung sehr auf GROß- denn das nun vollendete Top hat das stolze Maß von 1,90 x 2,35 Meter! Es wird auch keinen Rand geben, um noch mehr Größe zu erreichen- es bleibt bei dieser "Twin Size" Größe, die mir völlig ausreicht!
 Ich bin wirklich tief beeindruckt, wieviel Arbeit darin steckt- besonders sichtbar auf der Rückseite des Tops, wo noch einige Papierfitzelchen zu erkennen sind, die sich meinem Auge irgendwie entzogen hatten:)
Was mich aber am meisten erstaunt hat ist die Tatsache, wie ähnlich mein Top dem des Buchcovers ist...? und das- obwohl ich ja ganz andere Stoffe verwendet habe!!! Allerdings hielt ich mich akkurat an die Blockverteilung.
Meine Freude über die Fertigstellung  ist unbeschreiblich- es verschaffte mir (seit langem mal wieder) tiefe Ruhe und Gelassenheit- mit kleinen Schritten auch ans Ziel zu kommen...
Nun ja- an ein Teilziel- denn jetzt beginnt ja erst der spannendste Teil eines jeden Quiltes: Rückseite, Batting, Top montieren und vorallem : QUILTEN!!!
Seit Wochen brüte ich schon über einem passenden Muster, Anfangs zog ich auch die "Quilt as you go" Methode in Erwägung, entschied mich aber doch für ein Gesamttopquilting...
Dazu bedurfte es noch weiteren, "weitgreifenden" Entscheidungen und Veränderungen im Nähatelier...
Aber das ist eine neue Geschichte.... :)
Bis demnächst also...
Um alles aufs Foto zu bannen, mußte ich das Fenster öffnen und von außen knipsen... :)

verblüffende Ähnlichkeit?

Freude über hohe Präzision...

wie ein Glasfenster- die Rückseite

sieht nach Arbeit aus...

"Platz für NEUES".... :)
Liebe Grüße von Angela

11 Kommentare
  1. Phantastisch ist Dein Quilt und die Größe ist wirklich beeindruckend. Bin schon gespannt wie Du quiltest.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  2. Welche Arbeit !!!! Ich zieh den Hut. Wunderschön geworden. Ich überleg gerade ob ich bei so nem Sewalong mitmache, der startet morgen und am Ende des Jahres hat man/frau auch ne große Quiltdecke. Doch ob ich durchhalte?
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  3. Ich gratuliere dir herzlich zum Erreichen dieses Traumziels. Das Top ist dir sehr gut gelungen und bemerkenswert ist schon allein das Durchhalten. Zu Recht kannst du stolz sein und dich riesig freuen. Ganz sicher hast du beim Quilten genauso viel Geduld.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Angela,
    das ist eine grandiose Arbeit, die du geleistet hast. Wenn die letzte Quiltnaht vernäht ist, hülle dich in Stolz. Der Top gefällt mir sehr gut.
    LG Aurelija

    AntwortenLöschen
  5. Wahnsinnstoll Angela. Jetzt viel Spaß beim Quilten.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  6. Wunder-wunderschön, liebe Angela!
    LG Mona

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön ist das Top geworden, da kann ich deine Begeisterung nur zu gut verstehen. Klasse gearbeitet!- Chappeau.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  8. Platz für Neues ist was Tolles, so wie Dein sehr schönes Top.

    Nana

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin auch begeistert!
    So wunderschön und so herrlich bunt.
    Der Quilt hat ein tolles Layout und ich finde es gut, dass du auf Umrandungen verzichtest.
    Neues?
    LG
    Bente

    AntwortenLöschen
  10. Ein fantastischer Quilt,der keine Umrandung braucht.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Angela, das ist eine wundervolle Arbeit geworden. Ich kann das Gefühl bei der Fertigstellung sehr gut nachvollziehen.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen

Bei Fragen: patchangel@gmx.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...