Dienstag, 28. Juni 2016

Verliebt...

... ♥♥♥ in mein neues Kleid bin ich ganz arg und auch ein wenig stolz, daß ich das (zwar mit einigen Änderungen und mehreren Trenndurchgängen...) nun so ganz allein und ohne Hilfe (ja, noch nicht mal die potentiellen Fotografen zeigten Unterstützung ;(...) fertigbrachte...
Als ich vor längerer Zeit das Titelbild  eines gewissen Buches sah, wußte ich: DAS wird MEIN Kleid...
Stoffmangel gibt es bei mir bekanntlich nie- deshalb war die Kombination aus taubenblauem Jersey, braun, taupe farbigen Bündchenjersey und einem Polkadots- Baumwoll-Popelinestoff ind passenden Farben schnell gewählt und die Arbeit ging auch recht flott von der Hand... bis die Sache mit dem Rockansetzen kam... Bei  der ersten Anprobe bemerkte ich, daß ich das Jerseyoberteil viel zu lang und zu weit zugeschnitten hatte, der Rock zog nach unten und ich kam mir vor wie eine wandelnde Tonne...
3 mal änderte ich das Oberteil noch mal, 3 mal mußte ich das Rock- vom Oberteil auftrennen ...
Aber dann: nach gefühlten 5 Stunden endlich paßte alles perfekt zusammen. Beim Folgekleid (100% ige Sicherheit, noch eines zu nähen...) werde ich das Rockteil um 1 Falte schmaler zuschneiden und das Oberteil nur in Größe M zuschneiden...
Natürlich mußte ich auch die NEUE ausprobieren und machte also einige Covernähte (noch nicht 100% perfekt, aber nahe dran:)) - da ich die Kombination von sportlich und ein wenig Romatik (Schleife) sehr mag...
Hach- ich möchte das Kleid gar nicht mehr ausziehen- es ist genau so geworden, wie ich es mir vorgestellt habe- meistens klappt das nicht so ganz:))
Aber jetzt folgen Bilder statt Glücksgeschreibsel...



Details: meine ersten Covernähte:))



Dieses Bild hatte es mir angetan... :))

Ganz kleidverliebte Grüße von ANgela

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...