Mittwoch, 11. Mai 2011

Zeit für ....

... Babyquilts, die für die Frühgeborenen- Station im Hofer Klinikum gedacht sind, habe ich mir gestern endlich mal wieder genommen. Nach Ausstellungs- Markt-, diversen Auftrags-vorbereitungen war seit langem mal wieder Ruhe in meinem Nähzimmer eingekehrt und da konnte ich mich  an zwei kleine Quilts machen.
Immer noch nach Ideen aus dem neuen Flower- Power- Buch, darin war eine schnelle Resteverwertungsmethode mit frei zugeschnittenen Sternen, die ich  schon  vor etlichen Jahren nach Elli Thomae ausprobiert habe. 
Die Ideen kamen wie immer unterm Nähen und so wurde noch eine Stickerei von mir mit eingebaut...










Und zum Thema "Resteverwertung" äußere ich mich morgen...
LG von Angela

5 Kommentare
  1. Die sehen einfach toll aus und es klingt so, als wären sie ganz einfach herzustellen gewesen. Wie groß sind denn die Decken?
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die sind schön. Eine schöner als die andere. Und der Zweck ist natürlich auch eine schöne Idee.
    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  3. Die sind ja süß diese Quiltchen. Man könnte sie direkt für ein Zwillingspärchen nehmen. Das Muster hab ich auch schon mal für Tischsets henäht. Liebe Grüsse Angela

    AntwortenLöschen
  4. Oh, sind die wieder schön geworden. Ich bewundere deine Vielfalt. Ganz lieb und die Stickerei macht sie noch liebenswerter.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  5. Die Quiltchen sind entzückend!

    LG Patricia

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...