Montag, 17. Juli 2017

Sonntags-"Arbeit"...

... versuche ich meistens zu vermeiden, die familiären Unternehmungen sind da einfach wichtiger und richtiger...
Trotzdem muß immer irgend etwas nebenher gerwerkelt werden, was ich ruhigen Gewissens auch nicht als "Arbeit" bezeichnen würde, weil ich daran einfach zu viel Freude habe.
Arbeit kann durchaus Freude machen!!! :)
Somit sind also neben 5 kg Marmelade kochen (empfinde ich auch nicht als Arbeit!. das Abpoppeln der Johannis-, Himbeeren ist die reinste Meditation:)) noch zwei neue Kränze entstanden.
Dafür mußte diesmal Thymian, Annabelle und die kleinen Röschen der "Fairy" herhalten und beim zweiten Kranz kamen alle verfügbaren Hortensienbälle zum EInsatz.
Unglaublich - wie unterschiedlich jedesmal die Kränze aussehen und jedesmal entzückt mich diese "Arbeit"...
Habt eine gute neue Woche...

Liebe Grüße von Angela

6 Kommentare
  1. Wow deine Kränze sind wunderschön geworden, ich wünschte ich könnte so etwas auch. Bzw. hätte die nötigen Blumen in unserem Mini Garten.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Wow, sind die schön. Aber wie lange ist das so??? Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Kränze! Wahre Schätze aus dem Garten.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  4. Ich brauche auch immer irgendwas zu tun und auch ich mache Sonntags nichts von meiner Arbeit, nur private Dinge, selbst wenn es Nähkram ist - es muß privat sein.

    Nana

    AntwortenLöschen
  5. Traumhaft schöne Kränze.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne Kränze schade, das mein Garten das in diesem Jahr nicht hergibt.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen

Bei Fragen: patchangel@gmx.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...