Freitag, 23. Dezember 2016

In übermütiger Gelassenheit...

... die sich seit gestern bei mir einstellte, weil wieder einmal alles geschafft wurde, was vor ein paar Wochen noch wie unüberwindliche Mauern vor meinem geistige Auge stand, schaffte ich es doch tatsächlich noch, mir meinen Herzenswunsch: ein Softshellmantel -zu nähen!
Übermütig deshalb, weil ich noch nie Softshell vernäht habe und schon viel darüber gelesen hatte...
Aber bei aller Skepsis und  Respekt (bei meinem Weihnachtskleid schwitzte ich allerdings wesentlich mehr... :)) vor diesem Material ging eigentlich alles glatt- auch das Einnähen, des nicht enden wollenden Reißverschlusses (ich brauchte für meine 1,80iger Größe einen 92cm langen!)- auch das mein "erstes Mal"...
Besonders freudeerfüllt war ich, als ich den RV schloß und alle Nähte perfekt in gleicher Höhe geschlossen waren.
Ganz ohne Ärgernis ging das "Abenteuer Softshell" allerdings nicht aus, beim Annähen des Beleges an der Unterkante verzog sich der Stoff etwas und das ausgerechnet vorne!, aber mit Drübernähen eines kleinen Labels, konnte der Makel weitgehend ausgebessert werden:)- Glück gehabt...
Ich mag ihn sehr - diesen Mantel!!! Mir gefällt bei diesem Schnitt vorallem diese Unterkantenlinie: hinten lang- vorne kürzer. Das verschafft Beinfreiheit und trotzdem schön warm von hinten.
Da mir alle Cover- und sonstige Nähte gut gelungen sind, verzichte ich auf ein Futter, außer in den Taschen natürlich. Aber der Stoff ist ja so warm, daß ein Futter eigentlich unnötig ist- vielleicht nähe ich noch ein hübsches schwarz/weiß Jerseyfutter  wenigstens in die Kapuze...- was meint Ihr?
Die Ärmel habe ich mit warmen Bündchenstoff versehen und die Armlänge ist herrlich- bei gekauften Jacken oder Mänteln fehlt da immer die nötige Länge bei meiner Größe...
GEstern Abend war bereits Probetragen beim Spaziergang durch den weihnachtlich belichterten Ort angesagt, mein potentieller Fotograf wäre auch dabei gewesen- aber leider war es schon zu dunkel und heute morgen ruht er noch... :)
Nun beende ich meinen heutigen- auch letzten Post diesen Jahres, bedanke mich bei all, meinen lieben Lesern, treuen Kommentatoren und sonstigen Mutmachern und Freudespendern ganz herzlich und wünsche Euch Allen: Gelassenheit und Freude in den kommenden Tagen- genießt die "leise Zeit" mit Euren Lieben, setzt Euch nicht selbst unter Druck! sondern tut das, was Ihr gerne macht mit Liebe und Freude...
Bis zum Wiederlesen in 2017 verabschiede ich mich hier und freue mich auf neue, kommende, spannende, weitere 365 Tage...

Liebe Grüße von Angela

7 Kommentare
  1. Liebe Angela,
    der Mantel ist klasse geworden. Ich hatte bei meinem Mantel auch erst Bedenken, Softshell zu verarbeiten, aber die Sorge ist eigentlich völlig unbegründet: Softsehll lässt sich prima verarbeiten.
    Ich wünsche auch Dir und Deiner Familie ein schönes Weihnachtsfest und freue mich schon auf Deine Posts im kommenden Jahr.
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe auch einen Mantel in Softshell angefangen. Liess sich auch bei mir wunderbar verarbeiten. Leider ist er etwas zu eng und ich brüte jetzt an einer Lösung.
    Welches Schnittmuster hast du gewählt?

    AntwortenLöschen
  3. Toller Mantel. Ich bin ja kein Freund von "nackten" Kapuzen, ich finde es immer kuscheliger, wenn sie innen weich gefüttert ist.

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Sehr cooler Mantel. Softshell hab ich mir noch nicht getraut. Ich wünsche Dir und den Deinen schöne Weihnachten.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  5. Gelassenheit VOR Weihnachten, das kann es auch nur bei DIR geben. :-D
    Es ist unglaublich, wie organisiert und strukturiert Du bist. Ich hoffe, ich kann mir da irgendwann eine Scheibe abschneiden...
    Dein Mäntelchen ist wunderschön geworden und hält Dich bestimmt schön warm. Ich würde die Kapuze auch füttern, aber allein aus ästhetischen Gründen, damit man es als Unikat erkennt. ;-)

    Liebe Grüße
    und wunderschöne Weihnachten
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Angela , mir geht es dieses Jahr zum 1. Mal wie Dir - ich habe alles geschafft und sehe Weihnachten gelassen entgegen ;-))) Liegt vielleicht am Alter ? Dein Softshellmantel ist absolut toll geworden. Ich wünsche Dir ganz viel Freude damit !Genieß die Festtage - ganz liebe Grüße, Katrin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Angela,
    in diesem Jahr wollte ich unbedingt noch einmal bei Dir vorbeischauen und Dir ganz liebe Grüsse und Wünsche dalassen. Dein Blog und Deine Kreativität haben mich das ganze Jahr über begleitet und gefreut und so möchte ich Dir von Herzen ein friedvolles Jahr mit vielen glücklichen Momenten wünschen.
    Ganz liebe Grüsse zu Dir und Deiner Familie
    Susanne

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...