Freitag, 29. Juli 2016

"Knoten" im Kopf...

...hatte ich die letzen Tage beim Nähen diese Kleides !!! Der erste Anblick des Modells versetzte mich in unbändiges Verlangen, es nähen zu müssen!!!, das mich dann aber (mal wieder) an den Rand des Wahnsinns trieb, denn nach "weisungsbedingtem Folgen der Anleitung" kam ich schnell zu der bitteren Erkenntnis, daß ich so- wie es im Text stand(vom Holländischen ins Deutsche übersetzen, scheint nicht leicht zu sein??)- nicht zum Ziel kommen kann!!!
 Probeteile wurden gearbeitet, getrennt, verworfen um dann verzweifelt zu resignieren:(
Dank meiner -mir immer zur Seite stehenden Profischneiderin und guter Freundin-, die sich eben (nicht wie ich!!!) von nicht nachvollziehbaren, irreführenden Anleitungen leiten läßt!, schrieb sie mir extra eine bebilderte Anleitung und schaffte es somit, das "Knotenproblem" zu lösen.
Fazit: sich auf seinen gesunden (Näh)Menschenverstand verlassen!!!
Bevor ich verzweifelt Hilfe suchte, recherchierte ich allerdings noch im Netz nach diesem Schnitt von HIER- aus eben einer Zeitung dieses VErlages- fand dort nicht mal den Schnitt- oder gar eine hilfreiche Erklärung dazu, auch war nirgends ein Hinweis auf schon gemachte Erfahrungsberichte oder gar Bilder zu diesem "ominösen" Kleid zu finden... Scheinbar hat außer mir noch Niemand  versucht, sich des "Knotenproblems" anzunehmen??? Sollte also rein zufällig jemand von den fleißigen Kleidernäherinnen etwas zu Kleid 102 aus der Knipmode  2015 wissen wollen: ich kann jetzt  den Knoten lösen... :))
PS: Obwohl ich schon (vorsichtshalber!) eine Nummer größer zugeschnitten hatte, sitzt das Kleid relativ "stramm"- also auch die Größenangaben lassen zu wünschen übrig:((


li: Schnitt, Mitte: Zeitschrift re: Probeteil...


Stoff : weicher Druck- Jersey von HILCO
Schnitt: 102/ Knipmode 2015
Den Stoff habe ich von HIER
Liebe Grüße von Angela

1 Kommentar
  1. Liebe Angela, in manchen Anleitungen steckt wirklich der Wurm drin.
    Aber Du hast es geschafft und es sieht wunderschön aus. An solche Schnitte trau ich mich gar nicht ran. Da bewundere ich Dich sehr, dass Du Dir solche extravagente Modelle aussuchst und Dich dann so durcharbeitest, bis es klappt.
    glg zu Dir
    Susanne

    AntwortenLöschen

Bei Fragen: patchangel@gmx.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...