Montag, 11. Januar 2016

Aller Anfang...

... ist schwer! Das geht mir immer so, wenn ich (im Nachhinein immer völlig unbegründet!!) etwas Neues vorhabe. Nun sind die beiden Vorhaben keine neuen Erfindungen!, eigentlich ganz banale Dinge, nur mir! bereiteten sie (im Nachhinein absolut unnöig!!!)Kopfzerbrechen und ewige Auf- und Vor-mir-her- Schieberei...
Aber der Reihe nach...
Seit ich letzten Herbst in den USA war , hatte ich das Gück (oder war es Bestimmung?) zwei Wochen in einem HAus an einem zauberhaften See wohnen zu dürfen. Dieser See beflügelte mich jeden Morgen, eine Joggingrunde um ihn zu drehen , was mir anfänglich recht schwer fiel, am Ende aber mit 5kg Gewichtsverlust honoriert wurde...
Diese wunderbare Erkenntnis: (dafür mußte ich erst in die USA reisen!!!:) Bewegung macht fit und mich leichter, nahm ich mit nach Hause und mir fest vor!, das daheim weiter zu führen...
Und nachdem ich Weihnachten wunderbar weich gepolsterte Laufschuhe (von mir!) geschenkt bekam, setzte ich das nun auch um- nur leider ohne See und leider auch nicht täglich!, aber ich diszipliniere mich wirklich sehr (bin kein Streber!!) und mein Rücken dankt es mir allemal.
ABER: es kostet mich jedesmal ÜBERWINDUNG!!!, wenn auch zunehmend weniger- ein Anfang ist also gemacht...
Soviel zu Teil 1 meines (heute ungewöhnlich langen!) Posts.
Vergleichbar mit dieser Situation, mich gegen neue, unbekannte Dinge anfänglich zu sträuben... stelle ich zunehmend (Alterserscheinung??) auch beim Angehen nähtechnischer DInge bei mir fest, und das, obwohl ich nun schon so einiges Kniffelige unter der Maschine hervorgeholt habe... ???
Kann man sich vorstellen, daß ich vorm Taschennähen Angst habe????
Ihr könnt lachen, aber jedesmal wenn ich etwas über DIE in den Blogs gelesen habe, verlegte ich die ANleitung dazu (mindestens schon 1 Jahr in der Schublade nähbereit liegend!) nach ganz unten ...
Und dann geschah das WUnder:))
Nach einer Erstüberwindung zum  (mal wieder) Joggen am letzten Samstag... fühlte ich mich stark und endlich bereit für die Zweitüberwindung: das Nähen DIESER Tasche!!!
Ein unglaubliches Glücksgefühl überkam mich und was dann weiter geschah, sieht man ja dann...
Das Dumme nur:  das Nähen dieser  Tasche macht süchtig!- was ich vom Joggen (noch??) nicht behaupten kann:)
es werden nicht die letzten sein... :)

zwischendurch...

Tasche Nummer 1...

Tasche Nr.2

Tasche Nr.3

PS: schon das erste Postbild mit den Joggingschuhen zog weniger LEser an, als die später eingestellten Nähbilder...  Was sagt uns das??? :))

Liebe Grüße von Angela

16 Kommentare
  1. das blau nicht jederfraus Sache ist ?
    ;-))))))
    Das Taschen aber in aller Hände sind!*frins Deine sewingbags sehen jedenfalls toll aus und Deine blauen Laufschuhe auch, auch wenn ich jetzt gerade keine brauchen kann*seufz

    AntwortenLöschen
  2. Das sagt uns, daß PWerinnen faule Dinger sind! Und ich mit!!!! Aber auch ich schrieb heute was über Sport, denn auch ich will das Laufen lernen. Jawohl, lernen! Denn nur mit dahinschlurfen ist es ja nicht getan, ich will es richtig machen. Mein Mann sagt bei vielen Joggern: "Was die machen ist Sterben mit Anlauf!" Brutal, oder?
    Ich kann die Angat gut verstehen vor diesen Taschen, ich probier´s erst gar nicht!!!!!!
    Aber weißt Du was? Diese Angst haben viele auch vor´m Quilten und dann schieben sie die Teile dann doch nur an der Naht vorbei.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Das sagt uns, dass wir lieber an der Nähmaschine sitzen und hübsche Sachen nähen, als bei Wind und Wetter draußen herumzurennen!Ja, ich bin bekennende Antisportlerin! Und,ich hatte auch Angst vor dieser Tasche, hab sie aber mit einer Freundin genäht, die - oh Wunder - die Anleitung verstanden hat.Sonst wäre meine noch nicht auf der Welt(na ja, fertig machen muss ich sie noch - Zipp und so!!)
    Liebe Grüße Erika.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Angela,
    mir sagt das nur,dass wir auf deine "Nähkünste " gespannter sind als auf den Anblick von Laufschuhen.LOL
    Und wieder mal mit Recht,denn deine Taschen sind traumhaft.(besonders die Jeanstasche)
    LG Susi Woeste

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Angela,
    das sind ganz wunderschöne Täschchen!
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  6. Das sind doch tolle Taschen. Ich habe die BGB genäht, die Nähmaschine ächzt, aber mit Hilfe eines Videos war es gut zu machen. Bleib dabei(laufen), auf mich wartet wieder das Rad, jetzt im Winter auf dem Hometrainer, an der Luft ist besser. Man gewöhnt sich daran und nachher fehlt was, wenn es nicht ist:-)))LG Eva

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Angela,
    ich laufe seit geraumer Zeit und mal mehr, mal weniger. Eben so wie es mir passt :-) Ich merke einfach dass es mir gut tut, und das muss reichen. Mein Ziel ist es nicht, es irgendwann einmal zu lieben, sondern es weniger zu hassen ;-)) Deine Taschen sind toll ! Wenn die Energie vom laufen kommt, ist das ein Grund weiter zu laufen :-)

    Liebe Grüße
    Angelika von da, wo der Norden aufhört

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Angela ,
    da kann ich Dich nur bewundern - für BEIDES - Deine Taschen und Dein Laufvorhaben .Ich habe hier auch so einen Taschenschnitt zu liegen, um den ich schon ganz lange rumschleiche und ihn dann wieder aufschiebe.
    Deine Taschen sind ganz toll geworden .
    Ganz liebe Grüße , Katrin

    AntwortenLöschen
  9. Nähen macht glücklich !!! Laufen bestimmt auch. Ich bemüh mich, bin allerdings noch nicht so diszipliniert. Gehen wir´s zusammen an.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  10. Also bei der habe ich auch so ein kribbeln in den Fingern und eine Hemmschwelle im Kopf. Vielleicht brauche ich auch so einen Weg... erst Joggen (täte auch Not) und dann Nähen... weil Joggen bestimmt auch den Kopf frei pustet. Die sehen toll aus. Sind sie denn nun so kompliziert?
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Dass du vor dieser Tasche bammel hattest hätte ich nur verstanden, wenn du sonst nicht so wunderschön und komplizierte Teile nähen würdest. Ich habe sie auch erst in einem deutschen Sew-along genäht weil ich mich nicht getraut habe! Aber DU? Nene... beruhigt mich trotzdem. ;-) Deine sehen wirklich wunderschön aus.
    Den inneren Schweinehund zu überwinden finde ich toll. Meiner blockiert immer noch die Tür und lässt mich nicht raus. Daher: ich finds klasse dass du dran bleibst!
    LG Micha

    AntwortenLöschen
  12. Ich hab auch Angst vorm Taschen nähen:-)
    Wenn ich schon daran denke, bekomme ich eine Blockade....Deine Taschen sind auf jedenfall wundervoll geworden, so schön! Und ich freue mich total für Dich, dass Du einen Weg gefunden hast, so beherzt an die Dinge ran zu gehen und dann auch noch mit Erfolg belohnt wirst.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  13. Herzlichen Glückwunsch zu beidem, dem tollen Joggingvorhaben in diesem Jahr und natürlich zu diesen wunderschönen STB´s.
    LG, astrid

    AntwortenLöschen
  14. da ich heute erst zum Lesen komme, kann ich es nicht beurteilen, wie das ursprüngliche Bild Leser anzog.
    Jedenfalls kann ich das mit dem Sport alles total nachvollziehen. Gehe seit August 4x in der Woche ins Fitness-Studio und habe die Ernährung umgestellt. Bis Weihnachten hatte ich 10kg abgenommen, jetzt müssen noch 2 Weihnachtskilos runter. Süchtig macht Sport nicht, ich muss mich immer aufraffen. Wenn ich dabei bin macht es aber Spaß. Und Taschen nähen, hüstel, da drücke ich mich auch vor. Habe da das Gefühl vollkommen untalentiert für zu sein. Deine Taschen schauen genial schön aus.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  15. Beides ist toll,Beides sind meine Vorsätze für 2016. Mal schauen, das Jahr ist noch laaang.
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  16. Du bist eine der diszipliniertesten Frauen, die ich kenne. Und wenn Du Dich da schon überwinden musst, na dann weißt Du, wie es uns anderen geht.
    Deshalb schauen wir auch lieber Deine genähten Sachen an, denn die motivieren und machen nicht gleich so ein schlechtes Gewissen wie die Laufschuhe. Bei denen denkt man doch gleich an seine eigenen "guten Vorsätze". :-D
    Ich freue mich schon, die Täschchen bald aus der Nähe zu bewundern.

    LG
    Ulrike

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...