Dienstag, 14. Juli 2015

Anerkannt...

... als ab sofortiger "Haus- und Hofschneider" des Juniors gelten nun meine Nähkünste...
Die bisher gekauften T-shirts meines Sohnes hielten auf Dauer keiner Kritik stand. Da er mit 2,03 m Körpergröße aber einem sehr schmalen Körperbau keine all zu großen Möglichkeiten hatte, passende Kleidungsstücke zu finden , zog er nun die naheliegende Variante in Erwägung, sich von mir seine T-shirts maßschneidern zu lassen.
Die mir erteilte  große Ehre beflügelte mich deshalb, schnellstmögliche Initiative zu ergreifen und den passenden Jersey zu besorgen, einen passgenauen Schnitt für ihn exklusiv anzufertigen und einfach loszulegen...
Auf ausdrücklichen Wunsch des Juniors mußte eine farblich abgesetzte Tasche aus Baumwollstoff auf das Vorderteil, ansonsten sollte auf jeglichen "Schnickschnack" verzichtet werden...
Tochterkind wollte sogleich eine "weibliche" Variante desselben Outfits und nun werde ich wohl in Serie gehen müssen, da die Ergebnisse absolut überzeugend scheinen.
Die vielen Möglichkeiten und Wünsche der Jugend wird mich die nächste Zeit von der Maschine nicht wegkommen lassen... Bin dann mal Jersey odern... :)

Liebe Grüße von Angela


9 Kommentare
  1. Was? Du hast schon so einen großen Sohn?????? Das T-Shirt ist klasse, man sieht deutlich das Problemzonenproblem (was´n das für´n Wort?). Toll gemacht, super Schnitt. Bist halt ein Engel.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Oh, da ist sie wieder, die Tasche.... lass sie weg beim nächsten Shirt?
    Massschneidern ist bei der Größe natürlich klasse, da würde ich auch auf die Mama zurück kommen... :-)
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Angela,
    das ist toll geworden! Ja, gut, wenn man eine Mama hat,die so gut schneidern und nähen kann :O)
    Ich wünsche Dir einen schönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Super sieht toll aus und nur die Tasche in einer anderen Stoff-oder Farbart ist jetzt trendy.Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  5. Wow! Das ist die grösste Ehre, wenn man für seine erwachsenen Kinder etwas nähen darf. Ich freu mich für Dich.
    glg zu Dir,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Hey, das schaut toll aus. Und Männer mögen so Brusttaschen. Kenne das von meinem.
    Für die Frauenvariante würde ich die Tasche eher in Hüftgegend setzen. Mag immer keine Busenbetonung. Aber leider bist du ja nicht meine Haus und Hofschneiderin.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Angela,
    Lob vom "Fortpflanz" zählt doppelt .....😉
    Lg Mona

    AntwortenLöschen
  8. Wie schön, dass meine eine schneidernde Mama hat :-)
    LG, Erna

    AntwortenLöschen
  9. Wie schön, dass meine eine schneidernde Mama hat :-)
    LG, Erna

    AntwortenLöschen

Bei Fragen: patchangel@gmx.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...