Mittwoch, 24. Juni 2015

Anerkennung !?...

... brauche ich heute mal dringend von Euch lieben Bloglesern- aber bitte seid ehrlich!...
"Altbacken" - O- Ton meiner beiden "Kinder" und Ehegatten - zu meinem neuesten Shirt "LIV", das mir selbst sehr gefällt. Ich hatte bei der Stoff-und Farbwahl sogar  Bange, daß ich damit zu jugendlich! rüberkomme...
Selbst diverse Hinweise auf die jugendliche Schnittautorin und Ratschläge, sich doch mal in der Branche umzusehen (solche Shirts sind doch voll "in"???- abgesehen davon: es ist total bequem und gefällt MIR! einfach) , konnten die Familienmitglieder nicht überzeugen oder gar umstimmen!!???
Der Gatte meinte sogar: ..."so was zieht Deine Mutter an..." Hä?, meine Mama ist 73 und ihre bevorzugten Farben sind "rentnerbeige"... :) - keine auffallenden Farben wie bei meinem Shirt...
Der geneigte Leser merkt sicher: ich bin zu tiefst verunsichert...
Selbst vorm Fotografieren weigerten sich die LIEBEN, alles muß man selber machen...
Ich zieh das Teil trotzdem an ( wenn auch nur außerhalb des heimischen Aktionsradius´), weil ich es mit viel Sorgfalt (mein erster U-Bootausschnitt, erstmalig Saumbund...) und Liebe genäht und für mich ausgesucht habe- Pech für die Familie... (?)
ich find es so schön...

ein Detail...


blöd, sich selbst zu fotografieren...



16 Kommentare
  1. Guten Morgen :-)
    Also ich finde, es steht Dir!
    Und wenn Du Dich wohlfühlst solltest es auch unbedingt tragen ;-)
    GLG
    Angelina

    AntwortenLöschen
  2. Das liegt am Hahnentritt. Wenn u hier bei mir liest (http://nanasnw.blogspot.de/2012/09/frauenrechtsquilt-2.html) siehst Du, warumm Deine Familie das sagt. Das war damals typisch unsere Omas, so ganz Unrecht haben sie nicht. Aber heute ist das Stoffmuster noch genauso modern und chic und ich würde Dein Shirt SOFORT anziehen. Ich find´s sehr chic und frisch und mal anders, aber definitiv nicht altbacken!!!

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. bei deiner figur kannst du ja alles tragen. auch das hahnentrittmuster sieht bei dir nicht altbacken aus. ein wenig pep geben ja auch die roten akzente. wenn es dir gefällt, trage es und fühle dich wohl.
    alles liebe, petra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Angela,
    mh..mh...mh.... was ist das Problem... Ich bin ja selbst in meiner Stoffliebe eher die Altmodische - der Hahnentritt ist es also nicht, an dem das Auge anstößt. Ehrlich: es sieht nicht wirklich gut aus, egal, ob an Dir oder an der Puppe. Das ist vielleicht die große Tasche. Du hast sie so wundervoll verarbeitet und der Hahnentritt als Borte drauf - einfach eine geniale Idee. Aber sie erinnert mich an Schuluniform oder sowas.
    Es passt Dir perfekt, der Schnitt ist cool, aber die Kombination vom Hahnentritt mit dem Rot - ich weiß nicht... ich kann Deine Familie verstehen.
    Herzliche, wenn auch kritische Grüße
    Valomea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast recht, liebe Valomea- Dank für Deine Tipps, ich glaub, ich wechsel noch zu einem schwarzen Bund...
      Aber meiner Familie sag ich trotzdem nicht, daß es Kritik gab:)))
      Sei lieb gegrüßt von Angela

      Löschen
  5. Liebe Angela,
    also, ich finde dieses Shrit vom Schnitt her sehr schön , der Hahnentritt-Stoff ist klasse! Ich für mich hätte es allerdings mit schwarz abgesetzt( ich mag es nicht so knallig ;O) ...). Aber, auch mit dem rot sieht es gut aus und es steht Dir wirklich sehr gut!
    Und, das wichtugste ist doch wirklich, daß es Dir gefällt und Du Dich darin wohlfühlst :O)))
    Und - altbacken ist es auf keinen Fall!!!
    Ich wünsch Dir einen schönen und fröhlichen Wochenteiler!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  6. Wenn es Dir gefällt und Du Dich wohl fühlst, dann trag es unbedingt. Ich habe schon lange aufgehört, danach zu fragen, was andere denken, dafür sind die Geschmäcker einfach viel zu unterschiedlich.

    AntwortenLöschen
  7. Nach der Vorrede hatte ich wirklich etwas ganz anderes erwartet ;) Mir gefällt dein Shirt und gerade die Kombi mit Rot finde ich peppig- überhaupt nicht altbacken.
    Was mich etwas stört, ist die Brusttasche, sowas mag ich gar nicht... Aber das ist auch wieder Geschmackssache.
    Mit Jeans oder Leggins jann ich mir das Shirt sehr gut und sehr modern vorstellen!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  8. Moin Moin
    Ich finde das Teil einfach klasse.
    Hahnentritt mit rot - superschön
    Und es gefällt dir - das ist die Hauptsache - laß dich nicht von anderen verunsichern
    Liebe Grüße
    Kiki

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Angela,
    Hahnentritt mag ich gerne, aber nicht mit Rot in Kombi.
    Die Brusttasche würde ich auch weg lassen.
    Sorry, aber du hast gesagt wir sollen ehrlich sein.
    Den Schnitt finde ich große Klasse und super genäht hast du.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gitta, herzlichen Dank für Deine konstruktive!! Kritik- ich stimme Dir da mittlerweile zu, schwarz bzw. dunkelblau(der Hahnentrittstoff ist nämlich blau, was man auf dem Bild leider schlecht erkennt!) wären besser...
      Dank Dir für Deine ehrliche Meinung! und sei herzlich gegrüßt von Angela

      Löschen
  10. Hallo Angela,
    vorab : wenn es Dir gefällt, solltest Du es tragen... das sag ich jetzt mal so, denn das ist viel leichter als getan. Ich spreche da aus Erfahrung ;-)
    Hahnentritt ist stark im kommen, aber in Verbindung mit anderen Farben bekommt er in meinen Augen schnell einen Pyjama-touch :-) Ein klassischer zweifarbiger Hahnentritt, kombiniert mit einer roten Hose z.B. hätte vermutlich eine andere Wirkung.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Angela ,
    ich habe erst kürzlich auf einem anderen Blog etwas darüber gelesen, dass nur der "eigene Wohlfühlfaktor " darüber bestimmen sollte, was man trägt . Beim Lesen hatte ich viel Spaß , weil ich auch oft darüber nachdenke, ob ich ein bestimmtes Kleidungsstück tragen kann oder nicht. Ich finde den Stoff "allein" auch eher altmodisch und mag Deine farbigen Akzente - jetzt hast Du bestimmt wieder eine Lawine losgetreten ...
    Ganz liebe Grüße , Katrin

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Angela, der Schnitt ist so schön und der Hahnentrittjersey ist es auch, ich glaube aber, dass der Kontrast mit dem rot zu kräftig ist und die Taschenform würde ich ändern oder weglassen. Ansonsten: schön ist was gefällt und alles ist ja Geschmacksache.
    glg zu Dir,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  13. Altbacken??? Quatsch die spinnen. Die haben bestimmt nur das Muster im Kopf und sehen nicht das gesamte Werk. Ich finde es steht Dir wunderbar und Du solltest Dir selbst trauen.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  14. Der Schnitt ist super und die Umsetzung auch. Allerdings sieht wirklich ein wenig Schlafanzugoberteil aus - für mich! Woran das liegt weiss ich allerdings nicht. Schon seltsam was bei unserer Klamotten-Näh-Anfällen so manchmal rauskommt. Im schlimmsten Fall hast du etwas bequemes für zuhause. Näh es dir das Shirt doch einfach nochmal aus einem anderen Stoff. In den 80ern hatte ich einen suuuperschicken Mantel in einem großen Hahnentritt. Hach was war ich stolz darauf. Für manche Leute (z. B. Männer) wirkt allerdings so ein Stoff wie ein Teppich, vielleicht deshalb altbacken.
    Ich würd auch die Brusttasche weglassen und dafür unten überm Bund etwas anbringen was das ganze strenge Muster etwas auflockert. Liebes Grüßle

    AntwortenLöschen

Bei Fragen: patchangel@gmx.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...