Mittwoch, 11. Februar 2015

Zeit für "Spielereien"...

... nehme ich mir einfach mal und nähe mir - erstmalig!!! ehrlich!!!- ein eigenes Nadelkissen.
Nach großen genähten Quilts freue ich mich wie ein "Schnitzel" über solch kleine, überschaubare Dinge... (Anleitung von HIER)
Und endlich kommen auch mal die schon lange liegenden Rosenknöpfe der Serie "Rosenliebe"
zum wohlverdienten Einsatz...
Mit nur einem!! Nadelkissen kann ich mich kaum zufrieden geben...:)

Liebe Grüße von Angela

7 Kommentare
  1. Liebe Angela,
    schön ist Dein Nadelkissen geworden. >Auch ich nähe immer wieder zwischendurch Kleinigkeiten, die schnell fertig sind. Man freut sich immer über fertige Dinge und wird wieder für die Langzeitprojekte gestärkt.
    Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  2. ein wunderschönes kleines Nadelkissen.
    ich nähe auch gerne zwischendurch Kleinigkeiten.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja süß, bei Nadelkissen kann ich einfach nicht widersehen. Danke für den Tipp.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  4. Ein wunderhübsches Nadelkissen ist das, liebe Angela!
    Ich wünsche Dir noch einen wunderschönen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Angela, das ist so ein süsses Nadelkissen. Und Dein Rosenknöpfchen krönt es so schön.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön geworden, Dein Nadelkissen! Die Nähte sind eine tolle Idee!
    Liebe Grüße,
    Nadra

    AntwortenLöschen
  7. Du immer nähst die süsste sache !!:-)

    AntwortenLöschen

Bei Fragen: patchangel@gmx.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...