Donnerstag, 10. Oktober 2013

Der Vergleich...

... zwischen Schafleder und Kunstleder fand unmittelbar nach einer Schenkung an wundervoll weichem Schafleder von meiner Freundin (1000 Dank an Dich- liebe A.!!!) an mich statt. Ich bin beeindruckt und begeistert von der gut zu verarbeitenden Qualität und natürlich auch über die phänomenale Optik dieses Leders.
Zunächst vorsichtig an einem kleinen Geldbeutel ausprobiert (Schnitt von Gabi- Sternengucker), meine eigene Stickerei getestet, werden nun mit Sicherheit weitere Exemplare- auch größere- mit diesem schmeichelnden Leder folgen.
Und hier seht selbst den Unterschied...
Schafleder...

Kunstleder...


Liebe Grüße von Angela


6 Kommentare
  1. Sieht ja super aus.Hast du das Leder im Rahmen eingespannt und eine besondere Nadel genommen?????
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gitta,
      Dank für Deinen netten Kommentar.
      Ich verwende normales Stickvlies im Rahmen, nehme Sprühzeitkleber (habe mir extra einen Zweitrahmen dafür angeschafft, da immer Restklebebestände am Rahmen bleiben, die aber gut mit Alkohol--- Apotheke, zu entfernen gehen)- decke die Umgebung mit Zeitung ab...
      Sprühe die Stelle des Rahmens mit Stickvlies etwas ein, lege das zu bestickende Lederteil drauf, schön glatt streichen. Diese Methode erspart mir die Verwendung vom teuren H54 : heißt auch Filmoplast, dieses klebt auch selbst und ist eben für solch schwer zugängliche Materialien, die nicht in den Rahmen eingespannt werden können. Aber wie gesagt, meine Methode funktioniert auch super und ist wesentlich günstiger:)
      Zur Nadel: Ich sticke ALLES!!! mit 70iger Nadeln, auch dieses Leder!

      Löschen
  2. traumhaft!!!
    Sehr kool NotGroschen taschen...

    AntwortenLöschen
  3. Sehen alle schön aus aber dem Schafleder sieht man an, dass es schön weich und griffig ist.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Angela,
    man möchte am liebsten hinfassen. Das ist mit Sicherheit ein Unterschied wie Tag und Nacht.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön das kleine Ledertäschchen. Ist eben Naturprodukt. Bei mir liegt das Leder noch samt Fell auf dem Sofa, sehr gemütlich und das ASommer wie Winter.
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...