Dienstag, 5. Februar 2013

"GARNrollenKERZENständer"...

...finde ich ein einfallsloses Wort! für die gelungene Recyclingaktion  meiner Garnrollen, die ich am Wochenende durchgeführt habe.
Diese eigenwilligen Spezies von Dekoration verschenke ich nur an ausgesuchte Nähfetischisten (wie ich es bin:) ) zum besonderen Anlaß wie Geburtstag oder einfach nur so...
Für die Herstellung habe ich nur "verfügbare Rohstoffe" wie  leere Garnrollen, Bänder, Knöpfe, Tassenservietten, Schnickschnack aus der Knopfkiste, Pyramidenkerzen und die Heißklebepistole verwendet.
Je nach Größe des gewünschten Kerzenständers wurden mehrere Rollen übereinander geklebt und verziert nach Lust und Laune...
Hat ungeheuer Spaß gemacht- wäre auch eine tolle Kinderaktion! Also ran an die GarnrollenSammlung!


Liebe Grüße von Angela

7 Kommentare
  1. Das ist ja eine super Idee und verleitet zum nachmachen :o))
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  2. Diese Garnrollenkerzenhalter habe ich neulich auch in einer Wohnzeitschrift entdeckt. Selbstgemacht finde ich sie aber noch viel schöner.
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Angela,
    das ist wieder eine ganz bezaubernde Idee!
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Eine schöne Idee und ich sammle meine Garnrollen ja auch noch und warte auf DIE Idee, was ich dann damit anstelle.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Hey,
    Wow, das sieht ganz Klasse aus! :O))
    Tolle Idee....

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Lustige Idee, ich Dussel hab erst einige große Garnrollen weggeschmissen, passiert mir nicht noch mal.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  7. Herzallerliebst find ich diese Garnrollen Kerzenhalter.
    Kann man die bei dir auch tauschen?
    Und wenn ja gegen was? Ich hätt so gerne ein oder zwei davon...sooo schön!
    LG von Steffie

    AntwortenLöschen

Bei Fragen: patchangel@gmx.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...