Montag, 11. Juni 2012

Einen "Schwächeanfall"...

... der verzeihlichen??? Art überkam mich in der Toscana, als mir auf einem Wochenmarkt!! diese schöne Decke mit heißgeliebtem Engel Toile de jouy- muster in meinen Lieblingsfarben (2,60 x 2,60m!) für einen unschlagbaren Preis!!! über "den Weg lief"... Ihr kennt die Stoffpreise!!! und hier bekam ich einen fertig genähten Quilt in Riesengröße für ein Minimum- unfassbar!!!???
Nun ziert diese schöne Decke unser Schlafzimmer und ich bin immer wieder neu entzückt, wenn ich darüber streiche(l)...
Natürlich fragte mich meine (Laien:-)familie- wieso ich mir so einen Quilt nicht selber nähe???
Berechtigte Frage!!!- nur warum nicht auch mal die Füße hochlegen und fertig kaufen???

Liebe Grüße von Angela

4 Kommentare
  1. Ach klar, man muss sich auch mal was gönnen und wenn Du täglich Freude dran hast, dann erst recht.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja echt ein Prachtstück und noch dazu aus der Toskana. Da kommen immer schöne Erinnerungen hoch wenn du ihn siehst.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Angela,

    Na, Recht hast du aber da diese Toile de Jouy Stoffe wirklich preisig sind. Komplimente zur tollen Flip-Flop-Tasche von Claudia's Gewinn. Super hergestellt.
    Lieber Gruss aus der USA,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Angela,
    da hast Du ganz richtig gehandelt :O))) Man muß sich auch mal was gönnen können! und wenn es Dein Lieblingsstoff ist, und der Preis stimmte, dann erst Recht *lächel* Ich hätte diese tolle Decke auch mitgenommen ;O)

    Ich wünsch Dir einen guten Start in die neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...