Montag, 16. April 2012

"Ende der Fahnenstange"...

... zumindest für die Vorderseite der zu restaurierenden Vereinsfahne war gestern Abend in Sicht. Das wettermäßig nähgünstige Wochenende ermöglichte mir die intensive Fortsetzung der "Puzzle-arbeit" an der Vorderseite. Im Nachhinein staune ich immer noch über die Geduld, die ich da wirklich bewiesen habe, denn es war sehr mühseelig, die einzelnen Stickereien erst aus der alten, zerfetzten Fahne rauszutrennen und dann wieder neu zu applizieren. Aber der Mensch wächst ja bekanntlich mit seinen Aufgaben und nach 21 Arbeitsstunden war das hier zu sehende Top vollendet. Nun geht es an die Rückseite, die ein klein wenig leichter werden wird, da ich ja nun schon Übung und Erfahrung habe und es sind nicht so viele Kleinteile zu applizieren...
Und so sah die Fahnenvorderseite noch vor zwei Wochen aus...

Liebe Grüße von Angela

11 Kommentare
  1. ho !!!!! Angela
    quel travail !!!!!!!
    félicitations c'esst magnifique !!!!
    bisous de france

    AntwortenLöschen
  2. Wow - ich verneige mich! Sensationelle Arbeit und eine wirklich unfassbare Geduld, die du da unter Beweis gestellt hast! Ich müsste dir jetzt einige weitere Tage Regen wünschen, damit du mit Fleiß an die andere Seite gehen könntest - tue ich aber nicht... Wünsche dir Sonnenschein!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Chapeau, liebe Angela!
    Eine grandiose Arbeit hast Du da gemacht! Deine Geduld hat sich voll und ganz ausgezahlt!
    Die Rückseite wirst Du auch noch schaffen und der Verein wird begeistert sein!
    Nun wünsch ich Dir aber auch ein wenig Sonne zum neue Energie tanken!

    Ich wünsch Dir einen guten Start in die Woche!
    ♥ Liebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Angela,

    Du kannst zaubern!!! Mit Bewunderung grüßt Dich Sofi

    AntwortenLöschen
  5. Eine ganz tolle Leistung, die Du da gerade vollbringst! ich weiss nicht, ob ich mich da überhaupt rangetraut hätte.... Einfach fantastisch, wie das alles wieder hinbekommen hast, ich hoffe, der Verein weiss das zu schätzen!!!
    Liebe Grüße von Regina

    AntwortenLöschen
  6. Wow, was für eine Arbeit! Respekt! Toll geworden!

    AntwortenLöschen
  7. liebe angela, eigentlich kann ich dem, was hier schon geschrieben wurde, nichts hinzufügen, ICH BIN SPRACHLOS!! und das kommt nicht oft vor ;o)
    grandioses werk, so eine arbeit ist unbezahlbar!
    liebst
    die andrea

    AntwortenLöschen
  8. Also Angela ich muß sagen du bist eine Künstlerin, das sieht ja total professionell aus. Klasse hast du das gemacht, das kann man ja nicht bezahlen. So eine Fisselarbeit.
    Ganz liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  9. Wahnsinnsarbeit - toll dass du so einen Schatz reparieren kannst
    Liebe Grüße
    maripic

    AntwortenLöschen
  10. WOW.....liebe Angela,

    du bist wirklich ein Tausendsassa!!! GAAAAAAAANZ Toll!!

    Liebe Grüße
    Angi

    AntwortenLöschen

Bei Fragen: patchangel@gmx.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...