Dienstag, 26. April 2016

Nur eine Kissenhülle...

... sollte es werden- ein weiterer Auftrag, der mir bei der letzten Messe erteilt wurde.
Lediglich mit schriftlichen Farbwünschen und einem Bild des alten, barocken Sessels ausgestattet, für den das neue Kissen gedacht ist, machte ich mich an die Arbeit.
Herrlich, mal wieder so richtig zu meinen "Wurzeln" an der Nähmaschine zurückzukehren und das klassische "Log Cabin" mit edlen Stoffen wie Samt, Taft, Futterseide etc. zu nähen.
Beim Quilten mußte ich mich dann fast ein wenig bremsen, um die edle Oberfläche micht platt zu quilten:)
Als "Tüpfelchen auf dem i " mußte ich unbedingt noch die Rosenborte anbringen. Die Rückseite ist in schlichtem Grau gehalten und mit Reißverschluß versehen.
Bin gespannt, wie der Sessel das neue Teil annimmt...


Liebe Grüße von Angela

6 Kommentare
  1. Gefällt mir sehr gut, zumal ich finde, das Log Cabin eh schwer zu quilten ist vom Muster her.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja sieht klasse aus, die Rosenborde passt hervorragend.
    LIebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Angela ,

    das sieht wirklich toll aus !!!
    LG, Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Angela,
    sehr schön gemacht, ich habe keine Ahnung vom Quilten, aber ich bewundere Deine tolle Arbeit.
    Liebe Grüße von Traudi

    AntwortenLöschen
  5. Find ich toll, mal mit so edlen Stoffen zu arbeiten. Und dein aufwändiges Quilten passt so gut dazu.
    LG este

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Angela,
    das Kissen leuchtet ja richtig! Und deine Quiltarbeit ist spitzenmäßig!
    LG Mona

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...