Donnerstag, 10. Dezember 2015

Besser als Medizin...

... war das heutige Nähen - nach über einer Woche völliger! Abstinenz- meines neuen Kleides, das als loser Stoffhaufen samt Schnitt noch immer in der "StoffmarktHollandtüte" seit Herbst schlummerte und auf seine Vollendung harrte...
Bitte spart Euch Euer Mitleid mit meinem immer noch währenden Zustand der Rückenbeschwerden, denn er ist selbst verschuldet und muß nun ausgelitten werden... Wer leichtsinnig seine tägliche Rückengymnastik vernachlässigt (wohlwissentlich der möglichen Konsequenzen!)und dann noch im  schmerzenden Zustand an einem Wochenende (ja!, man soll Sonntags nie arbeiten!!!) einen 20m² großen Raum komplett weißelt, darf danach nicht jammern...
Also Zähne zusammengebissen und endlich mal wieder an die Nähmaschine gestellt!- sitzen geht schlecht:)) und fröhlich die Teile zusammengefügt... Von wegen: nicht nur eine Blockade im Kreuz, sondern scheinbar auch in den Gehirnwindungen!? ließen mich ewig an dem Wickelteil dieses raffinierten Schnittes rumtüfteln. Kurz vor der Aufgabe meines Unterfangens rettete mich dann eine kurze Pause (Rotlichtbestrahlung des Rückens:)) vor der Resignation und dann lief es wie von selbst.
Eine Zeit lang verspürte ich überhaupt keine Schmerzen und fühlte mich fast schon geheilt. DAs lag sicher an der konzentrierten Arbeit am o.g. Kleid und ließ mich jedwede Schmerzen schier vergessen:))
Die Anprobe des endlich fertiggestellten Kleides holte mich allerdings wieder auf den Boden der Tatsachen zurück, aber was tut man (Frau) nicht alles für ein Fotoshooting...
Der Glücksmoment- das neue, selbst gefertigte Kleidungsstück in Aktion zu sehen- war besser, als alle Medizin... Das Kleid sitzt perfekt, die Wickel- und Wasserfallkragenoptik in Kombination gefällt mir sehr, allerdings sähe es mit einem unifarbenen Stoff sicher noch schöner aus... (mir gefiel der Stoff aber so gut:))
Und natürlich auch mal wieder zu bloggen- mit einer heißen Trinkschokolade versüßt- war unheimlich heilsam... Es wird schon wieder!!!!


Kleid wunderbar geeignet, um meinen Rückenstützgürtel! zu verdecken:))


Schnitt vom Stoffmarkt


Liebe Grüße von Angela

7 Kommentare
  1. Liebe Angela ,
    das ist ein ganz tolles Kleid geworden - ich wünsche Dir gute Besserung !!!
    Ganz liebe Grüße , Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Du bist aber auch ein fleißiges Mädchen. Schick sieht das Kleid aus. Ich hoffe dass du bald wieder schmerzfrei bist.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht aber auch echt klasse aus, aber wie sage ich immer wieder: Du könntest Kartoffelsack anziehen, es würde bei dieser Figur immer gut aussehen.

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Angela,
    oh - ist das schön geworden! Gefällt mir unheimlich gut! Und passt perfekt ! ...und jetzt schön brav wieder die Rückenübungen machen....ich mache meine jeden Tag noch im Bett, kurz aber dafür täglich.....
    LG Mona

    AntwortenLöschen
  5. wow, liebe Angela,
    ist das Kleid so wunderschön geworden, gute Therapie :-)
    steht dir sehr gut, freu mich für dich, nun noch das Kreuz in die Reihe bringen,
    grüßle und schönes Adventswochenende ute

    AntwortenLöschen
  6. Ein superschönes Kleid hast du dir da auf den Leib geschneidert, große Klasse. Ich wünsche dir weiter gute Besserrung und ein schönes 3. Adventswochenende.
    LG, astrid

    AntwortenLöschen

Bei Fragen: patchangel@gmx.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...