Sonntag, 1. November 2015

4 Leiterschnallen oder ein besonderer Stoffmarkt...

... - das war das eigentlich erklärte! Ziel meiner Einkäufe in Dresden am Wochenende. Da es die besagten Schnallen in gewünschter Größe nicht gab, verstärkte sich mein suchendes Auge dann (leider...) doch wieder auf Stoffe- viele Stoffe!
Ein toller Walkloden und 5 unwiderstehliche:) Jerseys wanderten in die Einkaufstüte.
Sicher lag es auch am herrlichen sonnigen Herbstwetter, es herrschte eine ungeheure Euphorie bei meinen drei Mitbegleiterinnen und nach zögerlicher Erstbesichtigungsrunde und anschließender Einkehr in der allerliebsten Wirtschaft , gab es kein Halten mehr. Die nächsten Nähstunden sind verplant und die Schnittmuster stehen in den Startlöchern...
Normalerweise wäre ja (lt. letztem Post) wieder ein Quilt fällig, aber dieses Schema wird wohl demnächst unterbrochen, es sind alle neuerworbenen Schätzchen bereits zugeschnitten:)
Übrigens bekamen wir in o.g. Gastronomie eine oberleckere "Dresdner Eierschecke" serviert, und als wir unsere geschmackliche Verzückung der Bedienung gegenüber gebührend zum Ausdruck brachten, gab sie uns einfach so das Rezept mit "zum (sächsischer O-Ton) Hinaustragen in alle Welt"...
Das habe ich hiermit getan und kann einen Besuch dort wirklich nur wärmstens empfehlen...
Natürlich gab es auch noch eine kleine Stadtführung von mir, selbst ich staune immer wieder, was und wie sich meine ehemalige Heimat jedesmal verändert! Und da ja Reformationsfest gefeiert wurde, statteten wir natürlich auch dem Reformatordenkmal einen Besuch ab.
Voller Zukunftsnähpläne und Inspirationen fuhren wir beseelt wieder heim.

Das Glockengeläut war ziemlich beeindruckend- am Reformationstag


Liebe Grüße von Angela


2 Kommentare
  1. Liebe Angela, das hört sich nach einem wundervollen Tag an. Und nicht immer ist man in Einkaufslaune:-) und wenn dann alles passt, ist es einfach super, auch wenn der Geldbeutel danach leichter ist. Viel Spass beim vernähen Deiner Jerseys!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Wenn Du das nächste Mal in Dresden bist klappts vielleicht mal auf nen Kaffee, das wäre toll. Stoffmarkt hab ich mir nicht angetan, kein Platz im Regal.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen

Bei Fragen: patchangel@gmx.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...