Freitag, 14. August 2015

Einfach...

... und schlicht sollte die gewünschte Tischdecke aus altem Bauernleinen werden.
Das kam mir gerade recht- wieder einmal muß eine schwierige Situation bewältigt werden- das Nähen dieser Decke verschaffte mir Frieden und Hoffnung...
Das Muster stellte praktisch die Verbindung zur "alten Heimat" her, um die die Gedanken ständig kreisen...

Liebe Grüße von Angela

6 Kommentare
  1. Liebe Angela,
    die Decke ist ein Träumchen geworden, sie gefällt mir sehr , sehr gut!
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Angela, Deine Decke ist wunderschön und ich glaube, dass alleine schon das Material, das alte Bauernleinen, eine Verbindung zu "Heimat" schafft, auch das Muster mit dem Zentrum, um das alles aufbaut..Ich wünsche Dir alles Liebe!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Angela,
    ganz toll hast du die verschiedenen Rot-Stoffe kombiniert. Schöner Stoff, gelungene Handarbeit und gute Gedanken dabei ergeben eine wunderschöne Tischdecke.
    LG mond-sichel

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Angela,
    ein schönes Stück ist Dir da gelungen. Genau die richtige Büre für die alten Stoffe. Sehr appart.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  5. Dir gelingt einfach aus allem das Beste heraus zu holen.
    Ich habe das nackte Stück Leinen gesehen... und was ist jetzt wieder für ein Kunstwerk daraus entstanden!!!
    Einfach nur schÖÖÖn!

    Liebe GrüßeUlrike

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön!!° Ich liebe rot-weiss,eine sehr schöne Decke hast du gemacht!
    L G Gudrun

    AntwortenLöschen

Bei Fragen: patchangel@gmx.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...