Samstag, 2. Mai 2015

Irgendwie ähnlich...? Teil 1

... sind zwei Projekte geworden, die ich vor meiner "Tauchstation" noch fertiggestellt hatte, aber noch keine Gelegnheit fand, hier zu präsentieren...
Als erstes wurde die große Häkeldecke fertig, die ich mit anderen Farben in der Zeitschrift: "Wohnen & Deko" (Ausgabe 2/3 2015) entdeckte. Sie ist ganz leicht nachzuarbeiten und wirkt sehr eindrucksvoll durch das Zackenmuster.
Hier eine kurze Anleitung für meine Leser: Maschenanzahl muß durch 13 teilbar sein. Im Original wurden 195 Luftmaschen angeschlagen. 
Ich wollte meine Decke gerne größer haben und habe mehr angeschlagen.
TIPP von mir: bitte lockere! Luftmaschen häkeln, sonst zieht es den unteren Rand zusammen!
1.Runde: 1 Stäbchen(Stb) in die 4. Luftmasche von der Häkelnadel aus, je 1 Stb in die nächsten 3 Luftmaschen, *3 STb in die nächste Lm, je 1 Stb in die nächsten 5 Lm, die nächsten 2 Lm überspringen, je 1 Stb in die nächsten 5 Lm, ab * wiederholen bis zu den letzten 6 Lm, 3 Stb in die nächste Lm, je 1 Stb in die nächsten 5 Lm, wenden
2. Runde: 1 Kettmasche (Km) in das 2. Stb, 3 Lm, je 1Stb. in die nächsten 4 Stb, *3Stb in das nächste Stb, je 1 Stb in die nächsten 5 Stb, die nächsten 2 Stb überspringen, je 1 Stb in die nächsten 5 Stb, ab * fortlaufend wiederholen bis zu den letzten 6 M, 3 Stb in das nächste Stb, je 1 Stb in die nächsten 5 Stb, wenden. Dann die 2.Runde stets wiederholen.
Die Farbwechsel kann man nach Belieben selbst festlegen.
Noch ein Tipp zur Menge vom Garn: 
Baumwollgarn mit einer Lauflänge  von 120m 
Originalgröße aus der Zeitschrift: 400g weiß, von den anderen 3 Farben je 200g 
Häkelnadel Nr. 4
Da ich wie gesagt eine größere Decke gehäkelt habe, brauchte ich 700g weiß und je 300g pro Farbe.
Außerdem habe ich meine Decke noch mit einem Rand aus festen Maschen und noch einer Reihe Pikotstäbchen umhäkelt.



Liebe Grüße von Angela

3 Kommentare
  1. Liebe Angela, dIese Decke ist wirklich absolut umwerfend. Die Farben, echt wunderschön! Du hast nicht zufällig Lust meine Grannydecke für mich weiter zu häkeln, jetzt wo du einmal so schön drin bist ;o))). Bin gespannt auf Teil 2!!!! Liebste Grüße Constance

    AntwortenLöschen
  2. LIebe Angela, nun bin ich wieder zurück aus dem Urlaub und mache gleich ein kleines Besüchle bei Dir. Das ist ja aufregend und schön zugleich, dass Du mit Deinem Sohn eine Woche unterwegs warst wegen dem Studium. Ich hatte das damals mit meiner Tochter auch gemacht und habe die Zeit so genossen. Deine Decke ist so schön geworden, vor allem in den zarten Farben, die so perfekt zueinander passen.
    glg zu Dir und einen wunderschönen Sonntag,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Wahnsinnsschön gehäkelt.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

Bei Fragen: patchangel@gmx.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...