Mittwoch, 27. Mai 2015

Gestrickt is`s schnell...

... das lang gewünschte Kissenteil mit dicker Wolle, dicker Nadel und dickem Zopf!!! ...
Und da liegt es nun das fertige Teil und harrt seiner Vollendung..., das - wenn besgate Fetigstellung nicht gleich vorgenommen wird- genau wie viele andere Teile in der "irgendwannfertigmachenkiste" landet...
Und dann gibt es solche Tage (ja!!!- es gibt sie noch!), an denen man sich gut fühlt und zu ALLEM bereit!!!- auch zum aufwendigen Spannen eines Kunststrickteiles- wie eben o.g. Strickgewirk...
Heute ist so ein Tag:
...bewaffnet mit Wäschestärke, dem größten, verfügbaren Gartensitzpolster und endlich den HammerDekoStecknadeln- die wirklich nicht zum Stecken, sondern nur für SOLCHE Zwecke geeignet sind:)) mache ich mich vorher erst an das allseits verhaßte Verstechen der Fäden, dann wird der Strickschlauch (so sieht er noch aus!) sanft in duftender Wäschestärke hin und hergeschwenkt, anschließend gut ausgewrungen (herrliches Wort...) , um dann auf einem dicken Polster in die endgültige Breite und Länge gezerrt zu werden. Die erwähnten "Hammernadeln" haben ausreichend Dicke, um nicht zu verbiegen, wenn ich sie in das Polster ramme, um den Strickschlauch auseinander zu zerren und zu spannen...
Soweit- so gut- JETZT fehlt es aber an Sonne und Wärme, um das Teil endgültig zu trocknen und in Form zu bringen- ich leg es mal einfach in den Garten und hoffe, daß alles gut wird...
Das Ganze hat ca. eine Stunde gedauert- und ich habe mich t a g e l a n g davor gedrückt- unverzeihlich!
Nun freue ich mich schon sehr auf das Zunähen und Befüllen des DICKEN Kissens...
Mir fiel wieder ein Poesiealbumspruch meiner ersten "Kinderliebe" ein:
"Fang jede Arbeit munter an, dann ist sie auch schon halb getan..." ♥♥♥, herrlich- mein damaliger "Liebhaber" (4.Klasse Grundschule)  hatte schon sehr viel Lebensweisheit:))
In diesem Sinne: RAN an die Arbeit...!




Liebe Grüße von Angela

2 Kommentare
  1. Liebe Angela,
    das wird ein wunderhübsches Kissen!
    Der Poesiealbumspruch ist himmlisch :O)))
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen und fröhlichenTag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Angela,
    Musste schmunzeln, als ich deinen heutigen Post las. Beruhigend, dass es anderen auch so geht mit Vernähen, " Baden" der Teile, spannen ......Ich habe z.B. Das schlechte und feuchte Wetter der letzten Tage dazu benutzt, auf unserer überdachten Terrasse zwei Strickteile zu spannen. Dazu lege ich ein Badetuch über den Gartentisch, Ziehe die Teile in die richtige Länge, stecke sie am Tuch fest und lasse sie über eine (feuchte) Nacht draussen. Der nächste Tag sollte zum trocknen sein, danach kann ich sie zusammennähen.
    Lg und lobe dich den iSchw überwunden zu haben....
    Mona

    AntwortenLöschen

Bei Fragen: patchangel@gmx.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...