Dienstag, 7. April 2015

Im Schuhregal...

... tut sich was bei mir- DAS war früher! Da habe ich mir auch öfter mal ein nettes Paar Schuhe gegönnt und die Sammlung wuchs rasch an.
Heute habe ich mein "Standardschuhwerk", und die Teile passen in ein kleines Regal:)
Ganz anders mit den entzückenden Babyschühchen, deren Anfertigung mir die Osterfeiertage u.a. sehr versüßte...
Diese Schuhe machen süchtig- hier die ersten 4 Paar, natürlich "rosig, mädlig"..., selbstverständlich kommen auch noch welche für Buben, wie gesagt- einmal begonnen- kein Ende absehbar:)
Obwohl sie viel Zeit und Feinmotorik beim Nähen fordern, ist es doch mal so was ganz anderes zum Nähen, als große Quilts und seltsamerweise machte mir das Handnähen sehr viel Freude...
Liebe Grüße von Angela

7 Kommentare
  1. Nein, wie entzückend und allerliebst sind die denn???

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Die sind ja herzig, liebe Angela!
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. oh sind die süß so richtig für Mädels, klasse.
    Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Angela, die sind so süss geworden. Ich habe auch mal welche genäht und das ist wirklich eine feine Arbeit. Es tut richtig gut, für so ganz kleine so etwas schönes zu nähen. Da geht einem das Herz auf dabei.
    glg zu Dir,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Zauberhaft die kleinen süßen Schuhe. Kann Deine neue Sucht verstehen
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  6. Wonnig süß diese kleinen Schühchen.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  7. Wirklich gelungen die Schuhe. Da wird sich jedes Mädchen freuen und stolz sein eine solche Mama zu haben. Auch handwerklich sehen sie wirklich einwandfrei aus.

    LG

    AntwortenLöschen

Bei Fragen: patchangel@gmx.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...