Montag, 17. November 2014

"Ham Se nüscht mit Füxe"...?

... diese Frage hörte ich mir bei meiner letzten Adventsausstellung gefühlte 50 mal an und : "nee, ich hatte nüscht mit Füxe..."!, außer meinem Fuchsquilt, den ich dann aus lauter Verzweiflung doch einer netten Damen verkauft habe (ein neuer ist in Arbeit:))
Ich kam mir vor wie in meiner Schulzeit, wenn unter einem wichtigen Deutschaufsatz: "Thema verfehlt- Inhalt 5"...  stand und ich mich so bemüht hatte:))
Was haben bitte Füchse mit Advent zu tun?, nun gut, ich übe Toleranz:)
und obwohl ich meine Patchworks eher meinem Geschmack unterordne und mich seltenst an irgendwelche Modezwänge halte, gab ich dem (auf Dauer nervig!) Drängen der lieben Besucher nach und nahm noch schnell ein günstiges Stoffangebot an, dessen Hauptthema oben genannte Tiere sind.
Daß dieses Jahr die Füchse die "neuen Eulen" sind, hatte ich schon geschnallt, nur irgendwie habe ich keine Lust, der im Internet vorherrschenden "Designerfluthysterie" zu folgen, das widerspricht ja auch eigentlich meinem Label... - egal, ich mag Füchse gerne und so habe ich eben nun für die nächste Ausstellung folgende Taschen genäht...
Aber: wenn nächstes Jahr Elefanten oder Hängebauchschweine aktuell sind: ....keine Chance!... :)
Bei Advent bin ich sehr empfindlich:))


Liebe Grüße von Angela
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...