Donnerstag, 5. Dezember 2013

Von Wühltischen und 1,50 Meter Standbreite...

... möchte ich heute berichten: Wie entkommt man diesen unangenehmen Marktbegleitern???
Mit der Beantwortung dieser "wichtigen Frage" schlage ich mich schon einige schlaflose Nächte rum, heute fiel mir eine mögliche? Lösung ein...
Aber erst die Vorgeschichte...
Am kommenden Wochenende bin ich auf meinem letzten Markt diesen Jahres, auf den ich mich schon lange freue, allerdings auch mit gemischten Gefühlen entgegensehe, denn: die mir zugewiesene Standfläche beträgt nur 1,50 Meter!!! Schade, daß immer mehr Märkte auf MASSE setzen, ich finde ja immer: weniger ist mehr..., aber meine Meinung ist da nicht gefragt! Es geht also sehr eng zu!
Wie auf einigen Märkten von mir beobachtet, stoßen mich Ramsch-oder Wühltische, auf denen die Produkte zu Massen übereinander liegen, meist verwühlt und unübersichtlich , traurig ab. Nur oft sind eben die Standflächen so winzig, daß die Aussteller nicht wissen, wie sie ihre vielen, tollen Sachen präsentieren sollen.
Um dem Abhilfe zu schaffen, bleibt mir also nur die HÖHE!!!, demzufolge habe ich meine Leitern in der Breite auf o.g. vorgegebene 1,50Meter gezwängt, dafür aber in der Höhe ausgebaut.
Ganz oben liegen die Quilts (Rollen), dann folgen diverse Kleinteile. Und damit auch wirklich alle Flächen ausgeschöpft sind, baute ich mir kurzerhand noch zwei "Schrank-Koffer, um meine heißgeliebten "Täschlis" angemessen in Szene setzen zu können. (Zum Markt kommt dann noch eine dezente Beleuchtung dazu.)

für die Bügeltäschchen...

für die "Schnäppchen"...

Leisten in Kofferbreite kanpp zurecht gesägt, eingesetzt- fertig sind die "Regalbretter"...
MarktKonzept für wenig Platz...
Liebe Grüße von Angela

15 Kommentare
  1. das hast du aber toll umgesetzt....sieht klasse aus

    AntwortenLöschen
  2. Puh
    1,50 Meter ist wirklich bannig wenig. Aber Du hast es gut gelöst. Sicher werden an Deinem Stand alle stehen bleiben und hoffetnlich ordentlich kaufen.

    LG
    Mara

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Angela,
    das hast du unglaublich schön und kreativ gelöst, dein Marktstand sieht bezaubernd aus und gar nicht eng und unübersichtlich. Das hat richtig Klasse. Ich wünsche dir sehr viel Erfolg und ich finde auch meist ist weniger mehr!
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Angela,
    das sieht wirklich Alles wunderschön aus und dei "Koffer-Regal"würde ich sofort bei mir aufstellen.
    Ich wünsche Dir ganz viel Erfolg und bin sehr traurig das Du soweit weg bist.
    LG Susi Woeste

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Angela, da hast Du eine gute Lösung gefunden und ich drücke Dir fest die Daumen, dass es ein schöner, erfolgreicher Markt für Dich wird.
    LG Viola

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Angela,
    na, dann kann es ja losgehen. Ich wünsche Dir viel Erfolg und gratuliere zu der originellen Idee mit den Koffern.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  7. Hallöchen, 1,50m ist ja wirklich nichts - aber du siehst: Raum ist in der kleinsten Hütte-gewußt WIE !
    Viel Erfolg, viel Spaß-gute Umsätze!
    LG vera

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Idee mit den Schrankköfferchen. Und auch die restliche Anordnung sieht super aus. Damit stichst Du bestimmt positiv aus der Masse hervor. Viel Erfolg.
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  9. Du hast die problem super gut gelost aber du hast recht ...1,50 meter is nicht viel platz für so viele schöne Sache ....ich will diese Schrank Koffer !! :-)

    AntwortenLöschen
  10. Klasse Idee und Super Umsetzung liebe Angela. Bin echt wieder begeistert.
    LG Silvi
    PS: Und viel Erfolg !!!

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Angela, dass Deine Handarbeiten genial sind, das weiß ich ja schon lange. Aber Deine "Marktlösung" ist auch einfach nur große Klasse! Außerdem wünsche ich Dir, dass Du auch zukünftig ein perfektes Auto für den Transport dorthin hast. Für mich persönlich gibt es nur "ein" Auto: das ist ein Kombi. Ich gehe zwar nicht auf Märkte, kann mir aber kein anderen Autotyp für meine Familie vorstellen. Bis bald und alles Liebe von Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Hach, Ihr Lieben!!! DANKE für all die netten, lieben Kommentare!!!! Im neuen Jahr werde ich mich mal wieder verlosungstechnisch revanchieren! Versprochen!!!
    Euch Allen eine gute Zeit wünscht Angela

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Angela,
    die Lösung schaut super aus. Die müssten doch mal nachdenken, denn bei 1,50 da könntest du auch nur einen Quilt aufhängen. Lach. Ein Stand mit nur einem Quilt. Wie das wohl ankommen würde. So hast du aber eine prima Lösung gewonnen.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  14. Просто поразительно, как компактно и уютно все уместилось. Желаю удачи!
    Татьяна

    AntwortenLöschen

Bei Fragen: patchangel@gmx.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...