Mittwoch, 4. September 2013

Im SEX(chs)TETT...

... habe ich diese neuen Taschen (MUSICbag`s) genäht, aus Notenblättern- die ich letztens mal wieder im Papiercontainer unseres Wertstoffhofes!!!- fand...und genau für sechs Taschen reichten.
Mit Folie und zusätzlichem Schnickschnack versehen, kann man wählen zwischen "Dur- oder Moll- Taschen" (je nach Gemütszustand:)  )
Die Taschen sind gefüttert und nicht nur für Musikliebhaber? geeignet...
Ab sofort bekommt man sie HIER...



10 Kommentare
  1. die sehen ja richtig witzig aus. tolle idee.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo angela,
    tolle Idee und super umgesetzt.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Angela,
    das ist eine wunderbare Idee mit den Notenblättern! Und dann auch noch in Dur oder Moll.... da müßte man ja schon beide haben, damit man für jede Laune gerüstet ist ;O)
    Ich wünsch Dir noch einen wunderschönen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Angela! Das ist ja ein total witzige Idee! Und was Du so alles findest... Mal sehen, ob mir irgendwo Notenblätter über den Weg laufen...
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Angela,
    das gefällt mir sehr sehr gut! Was hast Du denn für Folie genommen? Und wie die mit dem Papier zusammengebracht? Wenn Du das verraten würdest...
    Liebe Grüsse,
    Vera

    AntwortenLöschen
  6. Die sind ja so schön geworden! Was kann man nicht alles verwenden?.-))
    LG Gudrun

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Angela ,

    ganz ganz toll sind die geworden - SUPERIDEE !!!

    Ganz liebe GRüße , Katrin

    AntwortenLöschen
  8. Was Du alles so mit Wertstoffhoffunden machst. Tolle Idee.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Klasse Upcycling-Idee!!!
    Und so schön verziert und edle RVs!
    Nimmst du da auch Tischdeckenfolie für?

    LG Jutta

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...