Montag, 21. Januar 2013

Zweiundvierzig Stunden...

... Näh- Marathon liegen hinter mir, denn das vergangene Wochenende verbrachte ich mit ca. 20 "Gleichgesinnten" in einem wunderschönen Freizeitenheim hier  in der Region.
Hochinteressant, was zum gleichen Thema (ReserveApplikation- ähnlich der Molatechnik) an unterschiedliche Ergebnissen entstanden sind...
Für unseren großen Esstisch im (blauen)Wohnzimmer war mal wieder ein neuer Mittelläufer fällig, den ich sehr aufwendig gearbeitet habe...






Liebe Grüße von Angela

12 Kommentare
  1. Liebe Angela,
    ich versteh zwar nur "Bahnhof" bei all den Fachbegriffen..hihi...aber Dein Läufer ist echt spitze geworden. Kompliment ☺
    ♥-liche Grüße von Dagmar

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Angela,
    wenn ich es mir überlege ist der Quilt auf meinem letzten Post auch in der Mola-Technik appliziert. Dein Läufer ist toll geworden und ich weiss wie viel Arbeit so ein Teil geben kann.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Angela,
    das klingt nach einem schönen, lustigen und kreativen Wochenende!
    Dein neuer Läufer sieht wunderschön aus!
    Ich wünsch Dir einen guten Wochenbeginn!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. und der getrocknete Kranz sieht auch toll dazu aus, wie dafür gemacht ;-)
    danke für den gelungenen Beitrag
    schönen Montag liebe Grüße Ute

    AntwortenLöschen
  5. Schön die Werke vom Wochenende. Ich finde das auch toll wenn so viel Gleichgesinnte miteinander werkeln, frau kann immer noch etwas dazu lernen.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  6. Genau, die gegenseitige "Befruchtung", Unterstützung, Hilfe und natürlich das Gefachsimpel....alles gehört dazu, das Päuschen wie auch die harte Arbeit.
    Tolle Ergebnisse.
    Und nachdem man sich dann ausgeruht hat, gehts mit einem Kopf voller Ideen weiter.
    Das muss ich auch mal wieder machen!
    :-)

    LG Bea

    AntwortenLöschen
  7. Wow, der Laeufer gefaellt mir sehr!! Und das war bestimmt ein tolles WE. Die Projekte sehen interessant aus.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Angela, ich freu mich für Dich. So ein schöner Marathon! Und wunderschön hast Du gearbeitet, aber was anderes kommt Dir eh nicht in die Tüte ;-). Vielleicht kann ich heute Abend auch mal wieder ins Nähzimmer-freu.
    Liebe Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein schönes Wochenende(Neid)!
    Dein Läufer ist der Hammer.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Angela,
    den Marathon hätte ich auch mitgemacht - eine Art "Bewegung", die sogar mir liegen würde....hihi
    Der neue Läufer ist mal etwas ganz anderes - nicht alltäglich - kurz und gut: extrem gelungen.
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  11. 42 Stunden Marathon!! Puuh, das ist viel.
    Sei Dir gewiss, mein Neid ist Dir sicher! :-))
    Der Läufer ist genial.
    Herzlichst
    Elke

    AntwortenLöschen

Bei Fragen: patchangel@gmx.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...