Dienstag, 29. Januar 2013

Gedanken"blitz" am Kräuselfuß...

...so geschehen letzte Woche, als ich für eine liebe Mitpatcherin ca. 6,20 Meter Kräuselborte für einen tollen Quilt, der an unserem Nähwochenende bei ihr entstand, herstellte. Jeder, der so etwas schon mal gemacht hat, weiß, daß das eine sehr eintönige Arbeit ist, witzig auch- wenn sich der Schrägstreifen so schön in Falten legt und GENIAL dazu, denn dabei kam mir ein Gedanke, der mich nicht mehr los lies.
Also: Skizzenbuch, Taschenrechner, mal wieder einen "geopferten", alten Bettbezug aus feinstem Damast, viele Rosenstoffstreifenreste ausgekramt (was sonst?!) und losprobiert.
Was soll ich sagen: Ich liebe es, wenn ein Plan gelingt!!! und so konnte ich gestern mein 1. Quilttop des Jahres 2013! fertigstellen- mit einem eigens ausgetüftelten Muster :)
Hier schon mal eine Kostprobe...


Liebe Grüße von Angela

4 Kommentare
  1. Liebe Angela,
    das sieht ja wirklich schön aus. Auf Deine Idee bin ich sehr gespannt, denn so einen Kräuselfuss gibt es für meine Nähmaschine auch. Ich lasse mich also überraschen.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Angela,
    das sieht ja schon mal sehr vielversprechend aus und ich freue mich schon drauf, wenn Du uns das bestimmt wunderschöne Gesamtwerk zeigen wirst!
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Interessant.....
    Ich hab noch keinen Kräuselfuß, sollte ich mir den anschaffen müssen???
    LG Bea

    AntwortenLöschen
  4. Hmmmmmmmmmmmhhhh..........DAS sieht SEHR SPANNEND aus!!!

    Liebe Grüß'le
    Angi

    AntwortenLöschen

Bei Fragen: patchangel@gmx.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...