Dienstag, 17. April 2012

Einrichtungsfortschritte...

... ergeben sich so nach und nach in meinem neuen (naja nun schon seit Januar!!bezogenen) Nähreich. Da unser lieber ELEKTRIKER nicht gerade der Schnellste ist:-)), geht es eben immer nur KLEINSCHRITTmäßig vorwärts. Aber ich freu`mich dann über jedes kleine Schrittchen und so konnte ich gestern endlich meine lang erträumten Bänderregalchen (lagen schon seit Jahren originalverpackt im Keller...) eigenhändig anbringen. Das Bohren war freilich nicht leicht, da nur Betonwände!! ringsrum, aber ich habe sogar die Wasserwaage dazu gebracht, einen geraden "Tropfen" anzuzeigen...:-)
Dieses Bild ist das Erste, was mich nun immer beim Betreten meiner "heiligen Hallen" empfängt- welch ein Motivationsschub!!!???


Liebe Grüße von Angela

5 Kommentare
  1. Booaaah, ein Traum, das sieht voool schön aus, da bin ich glatt ein bisschen neidisch (kommt selten vor).Und selbst angebohrt,RESPEKT !
    Liebe Grüße aus Hessen
    Ina

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ein Traum. Ich bin schon lang auf der Suche nach Bänderaufbewahrungslösung.
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  3. Wow, toll das sieht ja mal wieder richtig profimäßig aus. Bei dir gefällt es mir richtig gut.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  4. Gut Ding will Weile haben, liebe Angela :O)

    Aber es geht Stück für Stück voran und Du hast die Betonwände bezwungen *schmunzel*

    Das Bänderegal ist toll und wahrlich ein sehr motiviernder Anblick und ich bin sicher, Dein Reich wird ein wunderbares Plätzchen werden!

    Ich wünsch Dir einen schönen Tag!
    ♥ Liebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  5. Na Wahnsinn....Ordnung Pur!!!!
    Super Idee,will dir lieber nicht zeigen wie ich meine Borten und Bänder aufbewahre(lach).
    Lg Gitta

    AntwortenLöschen

Bei Fragen: patchangel@gmx.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...